Start Reisetipps Rail Europe erweitert buchbare Bahnreisen

Rail Europe erweitert buchbare Bahnreisen

625
1
Rail Europe: Roter Railjet der ÖBB unterwegs mit hoher Geschwindigkeit
Rail Europe bietet Reisenden mehr als 200 Bahnreisen kreuz und quer in Europa (Bild: ÖBB/Harald Eisenberger)

Rail Europe bietet erweitertes Angebot an Nachtzügen: Der führende Anbieter für Buchungen europäischer Eisenbahnen hat die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) neu in seine B2B-Buchungsplattform aufgenommen.

Das eröffnet Reisebüros und anderen Vertriebspartnern noch mehr Möglichkeiten, auf nationale und internationale Bahnstrecken zuzugreifen und diese für ihre Kunden bequem zu buchen.

Das Angebot an Bahnreisen umfasst nicht nur Verbindungen in und nach Österreich, sondern beinhaltet auch zahlreiche Strecken in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Tschechien, Polen, Italien und weiteren Ländern.

Mit der Integration der ÖBB in das B2B-Portfolio von Rail Europe vergrößert sich auch das Angebot an Nachtzügen spürbar. Reisende erhalten somit viele weitere Optionen, ökologisch nachhaltig mit der Bahn zu reisen sowie Zeit und Kosten einzusparen.

Der ÖBB Nightjet baut sein Streckennetz stetig aus und verbindet bereits viele wichtige europäische Städte und Länder, was ihn nicht zuletzt zu einer attraktiven aber auch nicht gerade billigen Alternative zu Kurzstreckenflügen macht.

Björn Bender, Executive Chairman & CEO von Rail Europe: „Wir freuen uns sehr, dass die ÖBB ab sofort unsere umfassende B2B-Angebotspalette bereichert. Für unsere Geschäftspartner stellt dies einen wichtigen Meilenstein dar. Reisende können nun noch mehr grenzüberschreitende Verbindungen nutzen und somit eine noch größere Vielfalt an attraktiven Regionen und Städten erkunden, auch in Osteuropa.“

Mehr als 200 Bahnreisen können über die Webseite von RailEurope gebucht werden

Die ÖBB und ihr Schienennetz stehen nicht nur für Effizienz und Zuverlässigkeit, sondern auch für landschaftlich reizvolle Bahnfahrten und ein komfortables Reiseerlebnis. Das Unternehmen befördert jährlich mehr als 320 Millionen Fahrgäste, wobei der gesamte Bahnstrom aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird. Außerdem sind die ÖBB mit einer Pünktlichkeitsquote von rund 97 Prozent im Personenverkehr einer der pünktlichsten Bahnbetreiber in Europa.

Wer hinter Rail Europe steckt

Rail Europe ist ein weltweit agierendes Travel-Technology-Unternehmen und die Referenz für Zugbuchungen in Europa. Seit 90 Jahren ist Rail Europe vertrauensvoller Partner der Reisebranche und der Eisenbahnbetreiber. Mit hoher Expertise stellt das Unternehmen mehr als 15.000 Reiseprofis in 70 Ländern technische Servicelösungen zur Verfügung.

Reisende aus aller Welt, die bequem das umfassende Bahnangebot in Europa nutzen möchten, können zudem über die Website und die App von Rail Europe, beides auf dem neuesten Stand der Technik, die gewünschten Leistungen buchen.

Pro Jahr verkauft Rail Europe rund fünf Millionen Fahrscheine der europäischen Eisenbahnen. Das Angebot umfasst über 200 Anbieter wie die Deutsche Bahn, SNCF, SBB, Eurostar, Trenitalia, Italo, Renfe, ÖBB, SNCB, NS, OUIGO España und National Rail. Hinzu kommen Eisenbahnpässe wie die Eurail Pässe. Rail Europe ist weltweit mit Büros vertreten, der Hauptsitz befindet sich in Paris.  

Mehr zum Thema

Bahnreisende haben auch Fahrgastrechte!
ÖBB-Chef will Bahn und Luftfahrt vernetzen
Wie pünktlich ist die Bahn tatsächlich?

Sie möchten mehr über Bahnreisen erfahren? Sie interessieren sich für ReisetippsHier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!