Start Reisetipps ReiseSalon sorgt für das Reiseglück

ReiseSalon sorgt für das Reiseglück

669
1
TEILEN
ReiseSalon 2018 sorgt für Reiseglück: Bin mal weg (Foto: © ReiseSalon Klaus Ranger)
ReiseSalon 2018 sorgt in Schloss Schönbrunn für Reisefieber: Bin mal weg (Foto: © ReiseSalon Klaus Ranger)

Wer das Reiseglück sucht, findet es für zwei Tage im Schloss Schönbrunn. Mehr als 100 Reise-Aussteller bieten beim diesjährigen ReiseSalon in Wien eine Palette an interessanten Reisetipps sowie neue Urlaubsinspirationen, aufregende Reiseideen, landestypische Schmankerl, Vorträge und Workshops. Bereits zum siebtem Mal lädt der Veranstalter n.b.s. marketing & events am 17. und 18. November in die Orangerie und den Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn in Wien zum „ReiseGlück Festival“.

Ein begeisterter Aussteller und Fan des ReiseSalon ist Flandern (Visit Flanders), das 2018 als Fokus-Partner eine zentrale Rolle übernimmt und mit Kulturschätzen, Lebensqualität, kreativem Potential und kulinarischen Köstlichkeiten sowie herrlicher Schokolade begeistert.

Die Vielfalt an Ausstellern reicht von Hotels und Wellness-Betrieben, über Reiseveranstalter, Tourismusbüros und Airlines bis zu fernen Ländern und unbekannteren Regionen der Welt. Stark vertreten sind diesmal Kreuzfahrten-Anbieter und Reedereien, die mit den unendlichen Weiten der Ozeane locken. Kein Wunder: Immer mehr Urlauber wollen eine Kreuzfahrt machen.

Wenn die Reiselust grenzenlos ist

Neu dabei sind heuer Olympus Austria, Namibia Individual Travel, das romantische Hideaway Barossa Shiraz Estate, Australien-Anbieter Dreamaroo, Ganesha Travel mit Indien-Touren, die COOEE alpin Hotels von Rainer Schönfelder und Hermann Maier, das Hotel Allmer in Bad Gleichenberg und das lti alpenhotel Kaiserfels in den Kitzbüheler Alpen.

Weitere neue Aussteller beim ReiseSalon 2018 sind Chernobylwel.com, Golfspezialist Gruber-Golfreisen, die Hotels von Inova Hospitality sowie Slovenia (Slowenisches Tourismusbüro), das Polnische Fremdenverkehrsamt und das Spanische Fremdenverkehrsamt. Alle Aussteller auf einen Blick finden Reiseglück-Sucher auf der Website des Veranstalters.

Thomas Reischer vom Organisationsteam: „Wir sind überzeugt, dass jeder Besucher beim umfangreichen Programm und Angebot des ReiseSalon ein individuelles Reiseglück findet. Unsere Aussteller machen mit ihren Geschichten und ihren Erfahrungen, mit Speisen oder Getränken aus aller Welt, mit landestypischer Musik oder Tänzen Lust und Freude auf Reisen, neue Destinationen und Erlebnisse. Besonders Entscheidungsfreudige können auch gleich vor Ort ihren nächsten Urlaub buchen.“

Im ReiseSalon steigt das Reisefieber

Reiselust und Reiseglück finden Besucher im ReiseSalon (Foto: © ReiseSalon Klaus Ranger)
Reiselust und Reiseglück finden Besucher im ReiseSalon (Foto: © ReiseSalon Klaus Ranger)
Mit landestypischen Kostproben entführen die Aussteller kulinarisch in ihre Länder, Regionen oder Hotelbetriebe und geben einen Vorgeschmack auf zukünftige Urlaube und genussvolle Reisen. Zudem bietet der ReiseSalon ein umfangreiches Programm mit spannenden, kostenlosen Vorträge und Reisegeschichten der Aussteller wie „Off the Beaten Track – mit dem Geländewagen in das Australische Outback“, „Einmal im Leben Sehnsuchtsort Heiliges Land“, „Im Königszug zu den Schätzen Andalusiens“ und „Tansanias unbekannter Süden“.

Noch weitgehend unberührte und wenig bekannte Destinationen wie Papua-Neuguinea oder die Cook Islands werden vorgestellt. Die Fluggesellschaft Eva Air präsentiert Taiwan anhand des neuen Reiseführers der seit neun Jahren in Taipeh lebenden Österreicherin Gabriele Seewald, während Autorin Claudia Jörg-Brosche über ihr Buch „20 beste Reiseziele“ erzählt und (noch) unentdeckte Hideaways verrät.

Richtiges Urlaubsfeeling kommt bei den kostenlosen ReiseSalon-Workshops auf: Ein Sushi-Workshop mit dem Asien-Experten Clemens Drdla von ConFusion Asiatisch Kochen, ein Niederländisch-Sprach-Workshop von Flandern und ein flotter Tanzworkshop stehen zur Auswahl. Mit den Profi-TänzerInnen der Tanzschule Chris erfahren die Besucher mehr über unterschiedlichste Länder und deren Mentalität und lernen erste Basisschritte der Tänze Sevillana, Bachata, Salsa und andere mehr kennen.

In einem eigenen „App-Corner“ können die Besucher hilfreiche Apps und Tools rund um das Thema Reisen testen. Abgerundet wird das abwechslungsreiche ReiseGlück-Festival mit einer Virtual Reality-Station von VreiMedia. Die Besucher reisen virtuell in Sekunden zu den Wolkenkratzern nach New York, flanieren über Pariser Boulevards, erleben staunend den Grand Canyon oder umarmen die Jesus-State in Rio de Janeiro. Für kleine erholsame Pausen zwischen all den Eindrücken stehen Hängematten von Ticket To The Moon, Erfinder und Originalhersteller der Camping-Hängematte, bereit. Na, schon Lust auf das Reiseglück bekommen?

Das wird Sie sicher auch noch interessieren!

Wer sind die Reisetypen der Zukunft?
Webseite plant Ihre Reise mit Gesichtsanalyse
Trend zu Luxusreisen wird immer stärker


Sie möchten mehr über interessante Reiseziele erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben up to date!