Start Reisetipps Sharjah rüstet sich für Mega-Events im Dezember

Sharjah rüstet sich für Mega-Events im Dezember

1063
0
Sharjah Water Festival
Sharjah Water Festival: Ein feuchtfröhliches Mega-Event für Groß und Klein sorgt für viel Spaß (Foto: Sharjah Tourist Board)

Sharjah Water Festival
Sharjah Water Festival: Ein feuchtfröhliches Mega-Event für Groß und Klein sorgt für viel Spaß (Foto: Sharjah Tourist Board)
Bereits zum siebten Mal findet im Dezember 2013 das „Sharjah Water Festival“ an der Khaled Lagune statt. Organisiert wird das Festival von der „Sharjah Commerce and Tourism Development Authority“. Jedes Jahr strömen für das Water Festival mehr als 200.000 Besucher in das arabische Emirat, das seine Kultur, Geschichte und auch sein maritimes Erbe feiert und mit Events seine Position als touristische Destination stärken möchte.

Allen Wasserratten bietet das Programm sowohl auf dem als auch im Wasser einen hohen Spaßfaktor und auch Besucher, die das trockene Land bevorzugen, kommen auf ihre Kosten. Zu den Programmpunkten zählen verschiedene Shows, Wettbewerbe, spezielle Aktivitäten für Kinder und ein atemberaubendes Feuerwerk.

Riesenevent im Dezember: Sharjah Power Boat Rennen
Riesenevent im Dezember: Sharjah Power Boat Rennen
Das Highlight des Festivals ist die Endrunde der renommierten „Formel 1 Powerboot Weltmeisterschaft“ in der Khaled Lagune, die in Sharjah seit dem Jahr 2000 ausgetragen wird. Der Startschuss für die Weltmeisterschaft fiel in diesem Jahr erstmals in Südamerika – in Brasilia (Brasilien). Ein weiteres Rennen fand bereits in Kiew (Ukraine) statt. Vor dem großen Finale in Sharjah wird das Rennen in Liuzhou (China), Doha (Qatar) und in Abu Dhabi fortgeführt.

Sharjah – Emirat der Vielfalt

Mit 22 Museen, der historischen Altstadt aus unzähligen Gassen und Palästen, wieder kehrenden Großveranstaltungen wie den Biennalen für zeitgenössische Kunst und Kalligrafie, dem Lichterfestival sowie den Heritage Days gilt Sharjah als kulturelle Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 1998 verlieh die Unesco Sharjah den Titel „Kulturhauptstadt der Arabischen Welt“, 2014 ist das drittgrößte Emirat Hauptstadt der islamischen Kultur.

Kennzeichnend ist ebenso eine große landschaftliche Vielfalt, beispielsweise beherbergt Sharjah den ältesten Mangrovenwald Arabiens und grenzt als einziges der Emirate an zwei Meere. Die Küstenabschnitte am Persischen Golf bzw. Golf von Oman sind Magnete für Strand- und Tauchurlauber.

Im Wettbewerb um die Besucher der Arabischen Emirate punktet Sharjah mit dem Bewahren der arabischen Identität, als Business-, Familien- und Kulturdestination. Auch das gute Preis-/Leistungsverhältnis macht Sharjah für alle Reisende attraktiv. Es ist im Vergleich zu den Nachbaremiraten Dubai und Abu Dhabi deutlich günstiger.

Mehr Beiträge zum Thema:

Emirat Sharjah setzt auf nachhaltigen Tourismus
Größte arabische Lifestyle-Messe in Abu Dhabi
Sheikh Zayed Moschee zur Top-Sehenswürdigkeit gewählt