Start Reisetipps Top Events im schwulen und lesbischen Jahr

Top Events im schwulen und lesbischen Jahr

1603
1
TEILEN

Performance-Lünstler beim Life Ball
Wenn der Life Ball ruft, dann kommen Schwule und Lesben in faszinierenden Kostümen nach Wien – wie zum Beispiel die Performance-Künstler von Celestial Tableau vor zwei Jahren (Foto: Manfred Werner, Wiki Commons)
Die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen der schwulen und lesbischen Community erfreuen sich großer Beliebtheit und sind aus dem Wiener Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Welche Event-Höhenpunkte sind also in 2015/2016 die Hits in der Schwulen- und Lesben-Szene?

Die schwule und lesbische Szene in Wien ist hyperaktiv. Immer öfter finden Mega-Veranstaltungen statt, die beim Wiener Tourismus die Kassen klingeln lassen. So ist diese Szene zu einem Fixpunkt in der österreichischen Hauptstadt geworden. TRAVELbusiness stellt die Top-Events für 2015 vor.

Diversity Ball am 18.4.2015
Seit 2008 veranstaltet der Verein „equalizent“ jährlich den Diversity Ball, ein einzigartiges Fest der Lebensfreude und des Respekts vor der menschlichen Buntheit und Vielfalt. Der Diversity Ball schafft es, Welten zu verbinden. Getanzt wird bis in die frühen Morgenstunden im Kursalon Wien im Stadtpark. www.diversityball.at

Boylesque Festival Vienna am 14. und 15.5.2015
Jedes Jahr im Mai findet das Boylesque Festival Vienna statt. Veranstaltet wird es von Österreichs einzigem Boylesque-Künstler Jacques Patriaque. An zwei Abenden werden Burlesque, Boylesque, Vaudeville, Artistik und alles dazwischen präsentiert. www.boylesquefestivalvienna.com

Life Ball am 16.5.2015
Der beste und einträglichste AIDS/HIV Charity Event Europas. Vom Bundeskanzler bis zum Hollywood-Star bestaunen alle die Modenschau von Star-Designern am Rathausplatz und feiern danach eine der ausgelassensten Nächte Wiens im Rathaus. Karten für den Life Ball sind allerdings Mangelware, die opulente Fashion Show kann auch ohne Ticket genossen werden. www.lifeball.org

Der 60. Eurovision Song Contest vom 19. bis 23.5.2015
Dank Conchita Wursts fulminantem Sieg in Kopenhagen findet der 60. Eurovision Song Contest 2015 in der Wiener Stadthalle statt. Die beiden Halbfinali gehen am 19. und 21.5.2015 über die Bühne. Das große Finale steigt am Samstag, 23.5.2015. Zahlreiche Veranstaltungen und das „Euro-Village“ sorgen für Partystimmung in der ganzen Stadt. www.stadthalle.com

Vienna Fetish Spring vom 3. bis 7.6.2015
Die Veranstalter von „Wien in Schwarz“ werden auch jedes Jahr im Frühjahr aktiv: Rund um Fronleichnam findet jedes Jahr das Festival „Vienna Fetish Spring“ statt. Zahlreiche Fetisch-Events – darunter die Wahl zum „Mr. Leather Austria“ – stehen dann auf dem Programm. www.lmc-vienna.at

identities – Queer Film Festival vom 11.bis 19.6.2015
„identities“ ist ein kulturelles Highlight und der zweitgrößte internationale Filmevent der Stadt: Die besten queeren Filmproduktionen aus aller Welt in den schönsten Programmkinos Wiens, ein umfangreiches Rahmenprogramm und Partys und Clubbings ohne Ende versprechen eine aufregende Woche. Aber auch zwischen den alle zwei Jahre stattfindenden Festivals bietet „identities“ schwullesbisches Kino vom Feinsten. www.identities.at

Vienna Pride vom 16. bis 21.6.2015
„Vienna Pride“ und „Regenbogenparade“ sind die Höhepunkte des schwulen und lesbischen Jahres in Wien. Das „Pride Village“ am Rathausplatz ist eine Zeltstadt, die einen Mix aus Kultur, Show, Kulinarik, Information und Party bietet. www.viennapride.at

Regenbogenparade am 20.6.2015
Die Regenbogenparade zieht auch diesmal wieder über die Wiener Ringstraße und setzt ein Zeichen für Toleranz und Gleichstellung. Nach der Abschlusskundgebung am Rathausplatz wird in den Wiener Clubs bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. www.regenbogenparade.at

Das Rosa Wiener Wiesn Fest am 2.10.2015
Beim Wiener Wiesn-Fest gibt es mit dem Rosa Wiener Wiesn-Fest einen ganzen Abend lang Lederhosengaudi und Dirndlspaß für Schwule und Lesben. Live-Musik, deftiges Essen und lustige Performances sorgen für einen gelungenen Abend. www.rosawiesn.at

Wien in Schwarz vom 22.bis 26.10.2015
Das internationale Leder- und Fetischtreffen in Wien bietet nicht nur die obligate Leder- und Fetischparty, sondern ein ganzes Rahmenprogramm. Von „wellcum“, „hart6“ bis zum „Brunch“ und vielem mehr. 2015 wird ein ganz besonderes Jahr: „Wien in Schwarz“ findet heuer zum 25. Mal statt. Aus diesem Anlass wird auch die Wahl des „Mr. Leather Europe“ erstmals in Wien stattfinden. www.lmc-vienna.at

Regenbogenball am 30.1.2016
Wer denkt, dass Wiener Walzer Heterosache ist, irrt ganz gewaltig. Der Regenbogenball hat den klassischen Wiener Ball für Schwule und Lesben erobert. Festliche Abendgarderobe ist hier unerlässlich. Der Ball findet im Parkhotel Schönbrunn statt. Alles Walzer und viel Vergnügen! www.regenbogenball.at

Rosenball am 4.2.2016
Das einzige, was beim Rosenball an einen klassischen Ball erinnert, ist die Eröffnungspolonaise. Ansonsten ist dieser Ball eine schrille Disco-Alternative zum zeitgleich in der Staatsoper stattfindenden Opernball. Der Rosenball ist aber nicht einfach nur ein Ball, sondern auch ein gesellschaftspolitisches Statement. www.rosenball.eu

Kreativball am 5.und 6.2.2016
Längst kein Geheimtipp mehr und meist schon Wochen im voraus ausverkauft ist der Kreativball, der alternative Ball der schwul-lesbischen Szene und ihrer Freunde und Freundinnen. www.clubkreativ.at

Das könnte Sie auf dem Portal TRAVELbusiness auch interessieren:
Wie schwul und lesbisch ist Wien?
Schwule und Lesben beleben den Tourismus
Ein Business Punk über die Zukunft des Reisens