Start Reisetipps Usedomer Musikfestival mit Partnerland Schweden

Usedomer Musikfestival mit Partnerland Schweden

1432
0
Ein Kultur-Highlight im hohen Norden Deutschlands ist das Usedomer Musikfestival
Ein Kultur-Highlight im hohen Norden Deutschlands ist das Usedomer Musikfestival

Usedom trifft Schweden: Das traditionsreiche Usedomer Musikfestival widmet sich in diesem Jahr vom 24. September bis 14. Oktober der schwedischen Musik. Im Rahmen von ca. 30 Konzerten werden die Vielfalt von Schwedens Musik und Kultur mit herausragenden internationalen und schwedischen Virtuosen und Ensembles wie Gideon Kremer, Ann Hallenberg und dem Baltic Sea Philharmonic präsentiert.

Schweden ist zum zweiten Mal Partnerland des Usedomer Musikfestivals, das jährlich rund 14.000 Besucher anzieht. Die Verbundenheit zwischen Schweden und Usedom zeigt sich in ihrer ähnlichen Natur, Kultur und Mentalität sowie der Tatsache, dass die Insel Usedom und die angrenzende Region von 1648 bis 1720 zum schwedischen Staatsgebiet gehörten.

Zum Programm des 23. Usedomer Musikfestivals zählen unter anderem das Eröffnungskonzert des Baltic Sea Philharmonic, das junge Musiker aus allen zehn Ostseeanrainerstaaten vereint, welches am 24. September um 20.00 Uhr stattfindet.

Weitere Highlights sind die Auftritte von Ann Hallenberg und Eric Ericsons Kammerkör. Die schwedische Opernsängerin Hallenberg ist Weltstar im Mezzosopran, erhielt in diesem Jahr den Londoner Opernaward und gastiert am 27. September um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Zinnowitz.

Der berühmte Eric Ericsons Kammerkör spielt am 1. Oktober um 19.30 Uhr im Kaiserbädersaal in Heringsdorf unter der Leitung des international renommierten Dirigenten Olof Bomann. Die Werke von David Wikander, Hans-Ola Ericsson und Karin Rehnqvist zeigen einen Einblick in die romantische schwedische Seele.

Den mit 5.000 Euro dotierten Usedomer Musikpreis der Oscar und Vera Ritter Stiftung erhält in diesem Jahr der schwedische Ausnahmekünstler Daniel Lozakovitj. Mit 15 Jahren gilt er als Schwedens herausragendes Musiktalent an der Violine und ist der jüngste Künstler, der je vom Plattenlabel Deutsche Grammophon unter Vertrag genommen wurde. Die Verleihung findet am Sonntag, den 04. September 2016 um 17.00 Uhr in Heringsdorf statt.