Start Reisetipps Insidertipp: Wo in Wien wie zu Zeiten Beethovens gespeist wird

Insidertipp: Wo in Wien wie zu Zeiten Beethovens gespeist wird

1982
1

Auf eine kulinarische Zeitreise können sich Gäste des Relais du Silence-Mitglieds Berghotel Tulbingerkogel bei Wien begeben. Beim „diner historique“ wird getafelt wie um 1790, etwa zu Zeiten Beethovens. Um den historischen Gaumengenuss originalgetreu zubereiten zu können, orientieren sich die Köche an den mehr als 200, über 40 Jahre lang liebevoll gesammelten, historischen Kochbüchern der Hausherren Bläuel. Manche der Rezept-Sammlungen reichen sogar bis ins 16. Jahrhundert zurück.

Insgesamt werden 28 Speisen nach historischen Rezepten zubereitet und getreu den Sitten von damals werden die Speisen alle gleichzeitig auf den Tisch gestellt. Am besten gleich nach den nächsten freien Terminen fragen und bis Jahresende ins niederösterreichische Mauerbach reisen: Denn bei einer Buchung von mindestens drei Nächten offeriert das Hotel bis zum 31.12.2013 eine Ermäßigung von 50 Prozent auf die letzte Nacht. Das Angebot gilt von donnerstags bis sonntags und kann über die Relais du Silence-Website gebucht werden. Ein Extra-Schmankerl für alle kulinarischen Sparfüchse.