Start Service Business Tipps für nächsten Business Trip

Business Tipps für nächsten Business Trip

15581
2
TEILEN

Reisekostenabrechnung schnell und schmerzlos

Angestellte müssen nach ihrer Rückkehr zumeist eine Reisekostenabrechnung bei ihrem Arbeitgeber einreichen. Mit einer vollständigen und korrekten Hotelrechnung ersparen sich Reisende Extra-Arbeit: Bei einer Erstattung über die Reisekostenabrechnung durch das Unternehmen muss die Rechnung auf Name und Anschrift des Arbeitgebers ausgestellt werden.

Wichtig ist dabei, dass der vollständige Name des Unternehmens genutzt wird, also inkl. aller „GmbH & Co. KGs“. Ebenfalls gilt zu beachten, dass in Deutschland wegen der unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze Übernachtungs- und Frühstückskosten getrennt ausgewiesen sein müssen. Für die Übernachtungskosten gilt ein Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Für alle anderen Leistungen insbesondere für Mahlzeiten wie Frühstück gilt der Satz von 19 Prozent.


Sie möchten mehr über Geschäftsreisen & Reisekosten erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben up to date!