Start Business Mit dem BMW X1 sicher auf allen Straßen

Mit dem BMW X1 sicher auf allen Straßen

909
0
Unterwegs mit dem neuen BMW X1 in Sölden
Unterwegs mit dem BMW X1: Elektrisch, Hybrid, Benzin oder Diesel: Welcher Motor darf es sein? (Foto: BMW)

Robust, modern, bullig und mit viel Knowhow aus Österreich auf Reisen gehen: Der neue BMW X1 vermittelt mit seiner robusten Ausstrahlung und vielseitigen Funktionalität ein authentisches Fahrerlebnis von Freiheit und Unabhängigkeit im Alltagsverkehr und auf beruflichen und privaten Reisen.

Das auffallende und progressive Design, das hochwertige Ambiente des Innenraums sowie die im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich erweiterte Serienausstattung betonen den gereiften Premium-Charakter.

Mit einer breiten Auswahl an Antriebsvarianten stellt sich der neue BMW X1 optimal auf individuelle Bedürfnisse ein. Mit seiner umfangreichen Serienausstattung und attraktiven Ausstattungspaketen bietet das neue Modell ein exklusives und vor allem sicheres Fahrerlebnis.

Regionalität spielt auch beim neuen BMW X1 eine große Rolle: In dem beliebtesten BMW Modell Österreichs steckt jede Menge „Made in Austria“: 80 Prozent der Motoren des BMW X1 werden im BMW Group Werk Steyr gefertigt. Darüber hinaus werden dort auch zahlreiche Elektrokomponenten mit viel heimischem Knowhow entwickelt.

Das Werk Steyr ist das größte Motorenfabrik und einer der wichtigsten Entwicklungsstandorte für Antriebe der BMW Group. Die hier produzierten Motoren werden in den internationalen Fahrzeugwerken in BMW und MINI Automobile verbaut.

Für die rund 4.400 Beschäftigten in Produktion und Entwicklung gilt: Ihr Knowhow und Qualitätsbewusstsein sind Garanten für Freude am Fahren. Über 1 Million Motoren und mehr als 10 Millionen Kernkomponenten für Motoren verlassen jährlich das Werk in Steyr. Sie treiben rund die Hälfte aller BMW und MINI weltweit an. Die effizienten Antriebe kommen aus CO2-neutraler Produktion – dank Grünstrom und Fernwärme aus Biomasse.

Die E-Antriebstechnologie wird künftig eine noch größere Rolle für den Standort spielen: Denn ab 2025 wird hier die nächste Generation der E-Antriebe der BMW Group produziert. Auch der Entwicklungsstandort Steyr beschreitet neue Wege, aktuell wird ein völlig neuer Hochleistungs-Elektroantrieb entwickelt.


Der BMW iX1 ist das erste allradgetriebene Elektrofahrzeug von BMW im Premium-Kompaktsegment. Er besticht mit einer elektrischen Reichweite von mehr als 400 Kilometern und einer Powerleistung von über 300 PS. Der elektrische Allradantrieb gewährleistet souveräne Traktion, Spurtreue und Fahrstabilität in jeder Situation.

Sichere Ära der Fahrfreude im kompakten SAV

Dass der mit dem Generationswechsel verbundene Fortschritt auch zu einem Plus an aktiver und passiver Sicherheit führt, wurde jetzt im European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) bestätigt.

Die unabhängigen Sicherheitsexperten des europäischen Verbraucherschutzinstituts zeichneten sowohl das Sports Activity Vehicle (SAV) als auch den modernen Allrounder im Premium-Kompaktsegment jeweils mit der Höchstwertung von 5 Sternen aus.

In dem anspruchsvollen Testverfahren überzeugten der neue BMW X1 mit einem hervorragenden Insassenschutz bei Kollisionen unterschiedlicher Art, einem wirksamen Schutz für Fußgänger und Radfahrer sowie mit effektiven Systemen zur Unfallvermeidung.

Im neuen BMW X1 verbinden sich Dynamik, moderne Vielseitigkeit mit innovativer Mobilität (Foto: BMW)

Einen entscheidenden Beitrag zur 5-Sterne-Bewertung leistet die umfangreiche serienmäßige Ausstattung mit sicherheitsrelevantem Fahrerassistenzsystem.

Vor allem die jüngste Generation der Frontkollisionswarnung mit Bremsfunktion sorgt für ein zusätzliches Plus an Sicherheit im Stadtverkehr. Sie kann jetzt auch beim Rechtsabbiegen Fußgänger und Radfahrer erkennen, die sich parallel zur Fahrbahn von hinten oder von vorn nähern, und trägt so wirksam dazu bei, eine Kollision mit schwächeren Verkehrsteilnehmern zu vermeiden.

Außerdem warnt das neue System beim Linksabbiegen vor Gegenverkehr. Sämtliche im neuen BMW X1 eingesetzten Fahrerassistenzsysteme gehören zu den besten im Markt und überzeugten die Sicherheitsexperten des Euro NCAP mit ihrem Funktionsumfang und ihren zuverlässigen Reaktionen.

Auch im Bereich der passiven Sicherheit konnten der neue BMW X1 mit innovativen Systemen punkten. Das Modell verfügt serienmäßig über einen Centerairbag zwischen Fahrer- und Beifahrerplatz. Dieses erstmals in BMW Modellen des Kompaktsegments eingesetzte System wurde im Test als überaus wirksam bewertet.

Mehr zum Thema

Welche Mobilitätsangebote sind gefragt?
Auto ist das liebste Urlaubs-Verkehrsmittel
Range Rover Velar als Dienstauto? Warum nicht!
E-Mobilität: Alternative auf Geschäftsreisen?
BMW Group bietet Ride-Hailing in China

Sie möchten mehr über Mobilität erfahren? Sie wollen über Geschäftsreisen & Service informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben up to date!