Start Business Sind Wetten ein neues Geschäftsmodell?

Sind Wetten ein neues Geschäftsmodell?

3060
0
In Krisenzeiten wird vermehrt online das Glück gesucht, um mit Wetten eine neue Businessgrundlage zu schaffen (Foto: Pixabay)
In Krisenzeiten wird oft das Glück online gesucht, um mit Wetten eine neue Businessbasis zu schaffen (Foto: Pixabay)

Wetten, dass Sie Selbständige um die Freiheit des digitalen Arbeitens beneiden? Ob im Arbeitszimmer, im Garten oder im Urlaub: Das ortsungebundene Erledigen von Aufträgen ist für viele Freelancer das Hauptargument, die Selbstständigkeit zu wählen. Zu wählen mit wem, wann und wie man arbeiten kann, ist ein Luxus, der viel Disziplin erfordert aber auch mehr Freiheiten lässt.

Auf dieser Basis arbeiten viele Designer, Texter oder Grafiker im Homeoffice. Alles, was sie dafür benötigen, ist eine stabile Internetverbindung und ein persönliches Zeitmanagement. Sicherlich kann Talent und das Gefühl für eine beständige Kunden-Akquise nicht schaden, doch die Grundlagen sind schnell evaluiert.

Etwas Mut, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen, gehört selbstverständlich dazu.
Mit Blick auf die Voraussetzungen, die mit einer soliden WiFi-Verbindung und einem mobilen Device kaum eine Hürde darstellen sollten, ergibt sich die Frage, ob nicht auch andere Optionen existieren, mit denen sich eine Karriere aufbauen lässt. Das professionelle Wetten auf Sportevents ist eine Möglichkeit, die mit ähnlichen Vorteilen glänzt.

Mitfiebern im Stadion oder auf der Couch?

Das steigende Interesse an Sportwetten beweist, dass Formel 1, Eishockey, Pferderennen oder Fußball bei Sportfans hoch im Kurs stehen. Besonders letztere Sportart ist als Dauerbrenner aus dem Profisport nicht wegzudenken.

Auf die Bundesliga wetten oder internationale Meisterschaften im Blick behalten, ist bei Sportwetten gefragter denn je. König Fußball hält seine Vormachtstellung im Sport wie keine andere Sportart und setzt dabei auf die Nähe zu seinen Fans.

Das Mitfiebern im Stadion und die Atmosphäre auf den Rängen begeistern fast jeden Besucher, der schon einmal einem Fußballspiel live beigewohnt hat. Die Euphorie, wenn ein Tor fällt, oder der gegenseitige Trost nach einer Niederlage sorgen für eine einzigartige Stimmung.

Fußballreisen: Fußballstadion
Fußballreisen für Fußballfans können auch online gebucht werden (Foto: Marco Pomella, Pixabay)

Wer parallel seine Sportwette abgeschlossen hat, erlebt das Match mit deutlich mehr Adrenalin und Spannung. Nicht nur für die Spieler auf dem Platz geht es um Erfolg und ein positives Ergebnis, sondern auch für den Wettenden.

Somit ist der Nervenkitzel des Vorortsseins ein ganz besonderer Reiz. Aus dieser Ausgangslage ist der Wetttourismus geboren: Auf sportliche Events setzen und vor Ort live dabei sein!

Mit dem Wett-Tourismus um die Welt reisen

Zugegeben: Wenn internationale Turniere wie die Fußballweltmeisterschaft stattfinden, ist der Fan-Tourismus ohne Zweifel präsent. Der Verkauf der begehrten Tickets wird sehnsüchtig erwartet und ist aufgrund des großen Andrangs binnen weniger Minuten beendet.

Reisebüros steigern in diesen Phasen ihre Einnahmen und verzeichnen verstärkte Buchungsanfragen für die teilnehmenden Spielländer. Nicht selten kommt es vor, dass Hotels und Unterkünfte ausgebucht sind oder Preise verlangen, die zweifellos als Wucher zu bezeichnen sind.

Aber was macht den Unterschied zwischen Fan-Tourismus und Wetttourismus aus? Während Fans zu den Spielen fahren, um ihr Team oder Sportler durch Anwesenheit zu supporten, hat der Wett-Tourismus einen anderen Ansatz. Hier geht es darum, mit Gleichgesinnten vor Ort das sportliche Event zu erleben und gemeinsam mit Wettkombinationen, die bestmöglichen Gewinnchancen auszureizen.

Hierbei kommen verschiedene Wettstrategien zum Tragen, die für attraktive Gewinne stehen. Der Reiz der Kombiwetten ist in diesem Fall zu empfehlen. Statt Einzelwetten zu tippen, kann mit Wettpartnern auf mehrere Wetten gesetzt werden.

Ob auf Favoriten, Doppelsieg oder Torwetten ist dabei zweitrangig. Wichtig ist, dass die Mischung stimmt und die negativen Wettausgänge unter den positiven Wetten liegen. Somit lassen sich Verluste minimieren und ausgleichen. Die Chancen auf einen erfolgreichen Wettausgang steigen jedoch.

Pferdewetten erfreuen sich neben Fußballwetten weltweit großer Beliebtheit. Aber nicht immer klappt es mit dem Glück (Foto: Pixabay)
Pferdewetten erfreuen sich großer Beliebtheit. Aber nicht immer klappt’s mit dem Favoriten (Foto: Pixabay)

An den Austragungsorten lassen sich viele Interessierte finden, die solche Konstrukte unterstützen. Mit dem richtigen Kapitalmanagement kann sich auf diese Weise ein finanzielles Polster angelegt werden, dass die Reisen und Kosten vor Ort finanziert. Geld verdienen und neue Länder entdecken? Die richtigen Sportwetten machen es möglich.

Wetten als möglicher Trend für Reiseunternehmen?

Mit Blick auf die Formel 1, Eishockey oder Rugby, die auch im Ausland ausgetragen werden, ist ein kombiniertes Geschäftsmodell aus Wetten und Reisen für Branchenanbieter durchaus lukrativ. Da Unternehmen jedoch keine Werbung mit Sportwetten machen dürfen, könnten sie indirekt andere Wege nutzen.

Mit besonderen Paketpreisen und Angeboten zu den Orten, an denen wichtige Meisterschaften ausgetragen werden, wecken sie Interesse bei der Zielgruppe. Über Foren und Plattformen tauschen sich Fans von Sportwetten aus, um günstige Unterkünfte in der Nähe des Austragungsortes zu buchen. Die Nische ist groß und könne ein cleveres Geschäftsmodell sein, um auch außerhalb der Saisons, Buchungen auf einem vorzeigbaren Level zu halten.

Es lohnt sich daher für Reiseunternehmer stets, die Eventkalender der Meisterschaften vor Augen zu haben. Gleiches Vorgehen ist bei Konzerten oder Musical-Reisen zu beobachten.

Mit Bedacht und gutem Gespür auf Wetten setzen

Um sich seine Karriere als reisender Sportwetten-User aufzubauen, sollte nicht vorschnell gehandelt werden. Nur wer Know-how und Kenntnisse über die favorisierte Sportart verfügt und die Strategien beherrscht, kann mit einigen Gewinnen ein gutes Depot aufbauen.

Dabei ist es nicht wichtig, ob an Glückssträhnen geglaubt wird oder nicht: Die Leistungen der Sportler sind nicht beeinflussbar und hängen von Faktoren ab, die auch im Vorfeld nicht analysiert werden können. Bedacht und ein gewisses Maß an Bauchgefühl gehören beim Wetten stets dazu. Erst dann stehen die Chancen auf positive Erfahrungen gut.


Sie möchten mehr über Homeoffice erfahren? Sie interessieren sich für Sportwetten? Hier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!