Start Tourismus SafeTravels-Qualitätssiegel für Reisebranche

SafeTravels-Qualitätssiegel für Reisebranche

330
0
Das SafeTravels-Qualitätssiegel von WTTC soll Reisenden mehr Sicherheit vermitteln (Foto: Anna Shvets, Pexels)
Das SafeTravels-Qualitätssiegel von WTTC soll Reisenden mehr Sicherheit vermitteln (Foto: Anna Shvets, Pexels)

Alles soll auf dem Weg in die neue Normalität sicherer und besser werden. Und damit der Re-Start in die „neue Normalität“ für die Reisebranche gelingt und für Reisende mehr Sicherheit gewährleistet, hat der World Travel & Tourism Council (WTTC) das SafeTravels-Qualitätsiegel ins Leben gerufen. Der WTCC ist eine Mitgliederorganisation, die führende Unternehmen in der globalen Reise- und Tourismusbranche vertritt.

Die Mission von WTTC ist es, das Bewusstsein für die vollen wirtschaftlichen Auswirkungen von Travel & Tourism zu schärfen, dem weltweit größten Generator von Wohlstand und Beschäftigung, der 200 Millionen Arbeitsplätze und über 10 Prozent des globalen BIP ausmacht. Die Regierungen werden ermutigt, das Potenzial der Branche durch die Annahme eines politischen Rahmens für eine nachhaltige Tourismusentwicklung auszuschöpfen.

Das internationales Forum für die Reise- und Tourismusbranche mit Sitz in London setzt sich zusammen aus eigenen Mitgliedern, CEOs der globalen Geschäftswelt, Regierungen, Gesundheitsexperten und anderen Branchenverbänden, um gemeinsame Standards festzulegen sowie Mitarbeiter in der Reisewirtschaft und Reisende wirksam vor dem Coronavirus zu schützen.

Diese Reiseziele haben das SafeTravels-Qualitätsiegel von WTTC erhalten
Diese Reiseziele haben das SafeTravels-Qualitätsiegel von WTTC erhalten. Zum Vergrößern Karte anklicken

Das SafeTravels-Qualitätssiegel bietet Urlaubern und Geschäftsreisenden die Möglichkeit, weltweit Destinationen, Airlines und Hotels zu finden, die diese standardisierten Gesundheits- und Hygieneprotokolle des WTTC übernommen haben. Bereits mehr als 250 Reiseziele auf der ganzen Welt haben dieses Qualitätssiegel erhalten. Im Februar 2021 wurde auch Taipeh, die Hauptstadt von Taiwan.

WTTC: „Letztendlich stellen wir uns eine Zukunft des Reisens vor, die sicher und nahtlos ist und dem Reisenden auf der gesamten Reise eine authentische und bedeutungsvolle Erfahrung bietet, eine, die den Lebensunterhalt von Millionen Menschen unterstützt und zu einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum beiträgt.“

In diesen einheitlichen Standards wurden alle derzeitigen Richtlinien der WHO und auch der „Centers for Disease Control and Prevention“ berücksichtigt. Alle Richtlinien werden regelmäßig aktualisiert. Die CDC sind eine Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums.

Jetzt hat WTTC die taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR mit dem SafeTravels-Qualitätssiegel zertifiziert. Die Stadtverwaltung von Taipeh hat das Qualitätssiegel zugleich auch an 35 Organisationen, darunter Hotels, Reisebüros und Ausstellungszentren verliehen.

Das könnte Sie vielleicht auch noch interessieren!

Hygiene und Sicherheit für Gäste in Hotels
Wie sicher fühlen sich beruflich Vielreisende?
Grüner Pass soll unsere Reisefreiheit retten!


Sie möchten mehr über Reisewirtschaft erfahren? Sie interessieren sich für Reisen und Tourismus ? Hier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!