Start Airlines Lufthansa A380: Take-off in München

Lufthansa A380: Take-off in München

5307
0
TEILEN
Lufthansa stationiert fünf Airbus A380 auf dem Flughafen München
Fünf Lufthansa-Maschinen vom Typ Airbus A380 heben ab 25. März vom Flughafen München ab (Foto: LH)

Ab 25. März 2018 hebt Lufthansa mit fünf A380 vom Drehkreuz München ab. So startet LH 452 jeweils um 12:00 Uhr nach Los Angeles, um 19:15 Uhr folgt LH 722 nach Peking. Am Abend hebt dann um 22:30 Uhr der A380-Flug LH730 nach Hongkong ab. Alle Flüge stehen täglich auf dem Flugplan.

Lufthansa wird insgesamt fünf ihrer 14 A380-Flugzeuge in München stationieren. Bis zu 500 neue Arbeitsplätze entstehen dadurch am Standort. „Mit der A380 bieten wir unseren Kunden ein Premium-Flugzeug am weltweit besten Terminal an. Der Einsatz des Flaggschiffs in München ist ein klarer Schritt in Richtung weiteren Wachstums“, sagt Wilken Bormann, CEO Hub München.

Zum Auftakt der A380-Flüge gibt es eine Reihe von Einstiegspreisen. So kostet der Hin- und Rückflug beispielsweise am 25. März 2018 nach Hongkong ab 639 Euro, nach Peking ab 559 Euro, nach Los Angeles ab 849 Euro. Die Flüge können auf der Lufthansa-Website oder über die Lufthansa-Service-Center, bei den Reisebüropartnern sowie an den LH-Verkaufsschaltern in den Flughäfen gebucht werden.