Start Business Sixt und Concur bieten Mehrwerte für Geschäftsreisende

Sixt und Concur bieten Mehrwerte für Geschäftsreisende

726
1
TEILEN
Geschäftsreisende und Unternehmen können nun von überall auf das Concur App Center zugreifen, um ihre Reisekosten zu optimieren (Foto: Concur)
Geschäftsreisende und Unternehmen können nun von überall auf das Concur App Center zugreifen, um ihre Reisekosten zu optimieren (Foto: Concur)

Geschäftsreisen sollen noch einfacher erden. Darum haben Concur, führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Geschäftsreisemanagement und die Reisekostenverwaltung, und Sixt, weltweiter Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen, eine enge Zusammenarbeit beschlossen.

Mietwagen meets Reisekostenabrechnung. Durch die Partnerschaft zwischen Concur und Sixt werden Geschäftsreisende künftig noch einfacher an das gewünschte Ziel der ‚perfekten Geschäftsreise‘ gelangen.

Denn die Plattform TripLink von Concur ermöglicht, dass Geschäftsreisende ihren Mietwagen oder andere Sixt-Services zu ihren Firmenkonditionen und unter Einhaltung der Reisekostenrichtlinien direkt bei Sixt buchen können, während ihre abrechnungsrelevanten Reisedetails automatisch und unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Aspekte in die Lösung zur Reisekostenabrechnung von Concur einfließen.

Für Geschäftsreisende bedeutet dies mehr Flexibilität und Spielraum beim Buchungsprozess. Die Finanzverantwortlichen und Travel Manager der Unternehmen bekommen gleichzeitig einen transparenten Überblick zu allen Buchungen, auch wenn diese nicht über Concur, sondern direkt über Sixt getätigt werden.

Durch die Verknüpfung der Benutzerprofile von Sixt und Concur können Geschäftsreisende von zahlreichen Mehrwerten profitieren:

  • Größere Auswahl: Der Geschäftsreisende kann selbst entscheiden, ob er über Concur Travel oder direkt bei Sixt bucht. Mit TripLink kann der Reisende die unterschiedlichen Buchungskanäle wieder in einem Abrechnungssystem zusammenführen. Der Reisende hat somit volle Flexibilität bei der Wahl seines bevorzugten Buchungskanals.
  • Kostenvorteile: Mit Concur TripLink können Geschäftsreisende ihre Firmenkonditionen nutzen, egal wo sie ihre Reise buchen. Außerdem erhalten sie und ihre Unternehmen einen komfortablen Überblick über alle Buchungen und Kosten. Diese Informationen können wiederum eingesetzt werden, um Programme zur Einhaltung von Reiserichtlinien und Sicherheitsbestimmungen zu schaffen.
  • Verbessertes Risikomanagement: Indem die Buchungen aus unterschiedlichen Buchungskanälen wieder zusammengeführt werden, wissen Unternehmen zu jeder Zeit, wo sich ihre Mitarbeiter aufhalten. So kann ein Unternehmen seiner Fürsorgepflicht besser gerecht werden.
  • „Sixt ist es ein wesentliches Anliegen, seine Kunden mithilfe innovativer und ganzheitlicher Lösungen über die reine Mietwagen-Nutzung hinaus ein reibungsloses und angenehmes Reiseerlebnis zu bieten“, sagt Konstantin Sixt, Managing Director Sixt SE.

    Konstantin Sixt: „Die Partnerschaft mit dem Geschäftsreisespezialisten Concur ermöglicht unseren gemeinsamen Kunden eine größtmögliche Flexibilität in der Wahl des bevorzugten Buchungskanals bei gleichzeitiger Datenkonsolidierung in einem System. Hiermit wird die Akzeptanz bei den Nutzern gesteigert und gleichzeitig der Prozess deutlich effizienter gemacht und so eine Reduzierung der Gesamtkosten erreicht.“

    „Zusammen mit Sixt können wir dem gestiegenen Bedürfnis nach mehr Transparenz und Flexibilität im Reisebuchungsprozess nachkommen. Mietwagen sind ein wichtiges und elementares Element einer perfekten Geschäftsreise und durch die Partnerschaft mit Sixt können wir unseren gemeinsamen Kunden nun volle Flexibilität beim Buchen ermöglichen, während sie zur gleichen Zeit von Firmenrabatten und weiteren Vorteilen profitieren“, sagt Rajeev Singh, Präsident und Chief Operating Officer.

    Background: Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Sixt ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und weitet seine Präsenz kontinuierlich aus.

    Der hohe Anteil an Premiummarken in der Fahrzeugflotte, die konsequente Dienstleistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen dem 1912 gegründeten Unternehmen eine ausgezeichnete Marktpositionierung.

    Das Unternehmen unterhält Kooperationen mit renommierten Adressen der Hotelbranche, bekannten Fluggesellschaften und zahlreichen namhaften Dienstleistern aus dem Touristiksektor. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 1,66 Mrd. Euro (2013).

    Noch mehr Lesestoff zum Thema Geschäftsreisen!

    Verkehrsbüro Group setzt auf Concur-Technologie
    Geschäftsreisen: Persönliches Treffen bringt mehr
    Geschäftsreisen sinnvoll planen und dabei sparen
    Persönlicher Kontakt spielt bei Verträgen wichtige Rolle
    Business Travel: Reisemanagement für Geschäftsreisen
    All in One: Reisebuchung und Reisekostenabrechnung
    Video zeigt: So wird jede Geschäftsreise perfekt!
    Wenn Geschäftsreisen mehr kosten als geplant