Start Airlines Flugmarkt in Österreich ist weiter im Aufwind

Flugmarkt in Österreich ist weiter im Aufwind

1041
0
TEILEN

Der österreichische Flugmarkt hat sich laut Amadeus Austria erholt und im April 2015 weiter ins Plus bewegt: Die Zahl der Flugsegmente lag um 3,0 Prozent und damit erstmals deutlich über dem Vorjahresmonat.

Damit schwächt sich das kumulierte Minus ab. Das bisherige Gesamtjahr (Jänner bis einschließlich April) kommt auf einen Rückgang von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das starke Minus des Jänners macht sich in der Gesamtzahl aber immer noch bemerkbar.

„Die Zahlen des Monats April sind auch deshalb positiv zu bewerten, weil der April durch Ostern zwei Arbeitstage weniger zählte als der März und außerdem typische Urlaubszeit war“, sagt Bernhard Brauneder, Geschäftsführer von Amadeus Austria. „Der Optimismus des Vormonats scheint also berechtigt.“

Der austrian air travel index (AATIX) von Amadeus Austria zählt alle Netto-Flugsegmente, die von einer repräsentativen Auswahl österreichischer Reisebüros im jeweiligen Monat über Amadeus gebucht werden. Die Datenerhebung erfolgt vollständig anonymisiert.