Start Airlines Geschäftsreisen ins Baltikum: Neuer Direktflug zwischen Wien und Tallinn

Geschäftsreisen ins Baltikum: Neuer Direktflug zwischen Wien und Tallinn

1442
1
TEILEN
Mit Air Baltic von Wien nach Tallinn
Ab sofort haben Geschäftsreisende und Touristen mit Air Baltic einen Direktflug von Wien nach Tallinn ins Baltikum (Foto: Air Baltic)

Mit Air Baltic von Wien nach Tallinn
Ab sofort haben Geschäftsreisende und Touristen mit Air Baltic einen Direktflug von Wien nach Tallinn ins Baltikum (Foto: Air Baltic)
Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic bietet ab sofort für Geschäftsreisende und Touristen eine neue Direktverbindung von Wien nach Tallinn, in die Hauptstadt Estlands. Die Strecke wird vier Mal wöchentlich beflogen und ermöglicht österreichischen Passagieren einen weiteren Direktanschluss zum Baltikum. Die neue Direktflugroute stärkt die Verbindung zwischen dem Baltikum und Mittel-Europa.

Seit 7. Mai 2015 fliegt Air Baltic vier Mal wöchentlich mit einer Bombardier Q400 NextGen von Wien aus nach Tallinn.

  • Montag und Donnerstag hebt die Maschine um 17.40 Uhr von Tallinn ab und landet um 19.35 Uhr in Wien. Der Rückflug erfolgt um 20.35 Uhr ab Wien mit Ankunft in Tallinn um 0.25 Uhr am darauffolgenden Tag.
  • Dienstags und Freitags startet die Maschine um 6.25 Uhr in Tallinn und landet um 8.20 Uhr in Wien, in die Gegenrichtung hebt der Flug um 10.40 Uhr von Wien ab und kommt um 14.30 Uhr in Tallinn an.
  • Altstadt von Tallinn
    Altstadt von Tallinn (Foto: eua.be)
    Einzeltickets sind ab 99 Euro einschließlich Flughafengebühr und Transaktionskosten zu haben. Eine Übersicht zu allen Air Baltic-Flügen kann über die Homepage des Unternehmens abgerufen werden.

    Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient Air Baltic 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten.

    Darüber hinaus bietet Air Baltic Direktflüge nach Tallinn, Vilnius und künftig auch zum baltischen Ferienort Heringsdorf/Usedom an.

    Christophe Viatte, Chief Commercial Officer bei Air Baltic, über das neue Streckenangebot: „Wir freuen uns, mit der Verbindung Wien-Tallinn die dritte Direktflugstrecke ab Tallinn gemeinsam mit Austrian Airlines anbieten zu können. So schaffen wir noch bessere Anbindungen zwischen verschiedenen europäischen Städten und dem Baltikum und festigen gleichzeitig unsere Position als gesamt-baltische Fluglinie.“

  • TRAVELbusiness-Buchtipps: Diese drei Bücher erweitern Ihr Wissen. Klicken Sie auf eines der drei Cover und Sie kommen auf die Amazon-Detailseite, wo Sie mehr über diese Bücher erfahren
  • TRAVELbusiness-Backgroundinformation: Air Baltic, Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Mehrheitseigner ist der lettische Staat mit 99,8 Prozent der Anteile.

    2013 beförderte die Fluggesellschaft über 2,95 Millionen Passagiere. Air Baltic bietet Nonstop-Flüge ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich nach Riga.

    Die Fluggesellschaft wurde mit dem Titel Airline des Jahres 2009/2010 (Gold Award) der European Regions Airline Association und dem Air Transport World Phoenix Award 2010 ausgezeichnet.

    Die Air Baltic-Flotte besteht aus 25 Flugzeugen – fünf Boeing 737-500, acht Boeing 737-300 und zwölf Bombardier Q400Next Gen.