Start Airlines TAP fliegt von München nach Porto

TAP fliegt von München nach Porto

2746
1
TEILEN
TAP Air Portugal erweitert Streckennetz um drei Destinationen: München, Brüssel und Lyon (Foto: flytap.com)
TAP erweitert das das Streckennetz um drei neue Destinationen: München, Brüssel und Lyon (Foto: flytap.com)

Die portugiesische Airline TAP ihr Streckennetz aus: Sie verbindet künftig das nordportugiesische Porto per Direktflug mit München, Brüssel und Lyon. Damit steigt die Zahl der Direktverbindungen ab Porto auf insgesamt 288 Flüge zu 19 Zielen in Europa, den Vereinigten Staaten und Brasilien.

Der Flug von Porto nach München wird ab dem 1. September 2019 täglich durchgeführt. Die Maschinen von TAP Air Portugal verlassen die bayerische Metropole um 16.40 Uhr und landen um 18.30 Uhr in der nordportugiesischen Stadt. Der Rückflug startet um 12.15 Uhr in Porto und landet um 15.55 Uhr in München.

Porto ist mehr als nur ein Reiseziel für Urlauber

Porto ist nicht nur ein reizvolles touristisches Reiseziel mit einer charmanten Innenstadt und einer attraktiven Umgebung, zu der zum Beispiel auch das Anbaugebiet für die weltberühmten Portweintrauben im Douro-Tal gehört, sondern ist als zweitgrößte Wirtschaftsmetropole Portugals auch für viele Geschäftskunden attraktiv.

Porto ist nicht nur für den weltberühmten Portwein bekannt: Als zweitgrößte Wirtschaftsmetropole Portugals ist die Metropole am Douro ein wichtiges Ziel für Geschäftsreisende (Foto: Pixabay)
Porto ist als zweitgrößte Wirtschaftsmetropole Portugals ein wichtiges Ziel für Geschäftsreisende (Foto: Pixabay)

Die Flüge in die belgische Hauptstadt und EU-Metropole Brüssel starten bereits am 1. Juli. Los geht es in Porto täglich um 7.00 Uhr und um 17.35 Uhr. Ebenfalls zwei Flüge täglich werden von Porto nach Lyon angeboten; sie verlassen Porto ab dem 1. September jeweils um 6.30 Uhr und um 18.30 Uhr.

Die drei neuen Ziele ab Porto sind Teil der umfangreichen Erweiterung des Streckennetzes der portugiesischen Airline. Allein die Zahl der ab Porto angeflogenen Ziele wird in diesem Jahr um 34 Prozent steigen, bereits in Betrieb sind neue Verbindungen nach Barcelona, London (London City Airport), Mailand und Ponta Delgada auf den Azoren.

Sonnenhungrige Urlauber werden sich zudem über den neuen Flug von TAP Air Portugal nach Teneriffa freuen. Über das Drehkreuz Lissabon ist die beliebte Kanareninsel ab dem 15. Juni von vielen europäischen Städten aus noch leichter zu erreichen. Der tägliche Flug verlässt Lissabon um 9.30 Uhr und landet um 12.00 Uhr in Teneriffa.


Sie möchten mehr über Airlines erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter stets up to date!