Start Airlines Dreimal wöchentlich ab Seoul nach St. Petersburg

Dreimal wöchentlich ab Seoul nach St. Petersburg

581
0
TEILEN
Russland, Sankt Petersburg, von Seoul nach Russland
Ob Business oder Sightseeing: Jetzt können Geschäfts- und Privatreisende von Seoul direkt nach St. Petersburg, der zweitgrößten Stadt Russlands, fliegen (Foto: Victor Grigas, Wiki Commons)

Russland, Sankt Petersburg, von Seoul nach Russland
Ob Business oder Sightseeing: Jetzt können Geschäfts- und Privatreisende von Seoul direkt nach St. Petersburg, der zweitgrößten Stadt Russlands, dreimal wöchentlich fliegen (Foto: Victor Grigas, Wiki Commons)
Geschäftsreisende, die von Korea weiter nach Russland reisen müssen, können ab 26. April 2015 mit der Korean Air von Seoul-Incheon direkt nach St. Petersburg fliegen. Die Fluggesellschaft fliegt in der Sommersaison dreimal pro Woche Russlands zweitgrößte Stadt an.

Korean Air setzt auf der Strecke einen Airbus A330-200 ein, der insgesamt 218 Passagieren Platz bietet und an allen Sitzen mit „Audio and Video on Demand“ (AVOD) ausgestattet ist.

Der Flug mit der Nummer KE929 startet in Seoul/Incheon jeweils dienstags, donnerstags und sonntags um 17:55 Uhr und landet in St. Petersburg um 21:30 Uhr am selben Tag. Zurück geht es mit dem Nachtflug KE930 ab St. Petersburg um 23:00 Uhr mit Ankunft in Seoul/Incheon um 13:40 Uhr am nächsten Tag.

Russland: St. Petersburg
Märchenhaftes Sankt Petersburg: Große Kaskade im Unteren Park im Peterhof – im Hintergrund ist der Finnische Meerbusen zu sehen (Foto: A. Savin, Wiki Commons)
Als bedeutendes europäisches Kulturzentrum beheimatet St. Petersburg mehr als zweihundert Museen. Viele von ihnen sind in historischen Gebäuden untergebracht; das bekannteste ist die berühmte Eremitage, eines der größten Kunstmuseen der Welt. Als Förderer von Kunst und Kultur sponsert Korean Air seit 2009 den Audio-Guide-Service in der Eremitage.

Vor allem im Sommer zieht es Touristen aus der ganzen Welt nach St. Petersburg. Denn zur Sommersonnenwende können Besucher die „Weißen Nächte“, in denen es nachts nicht ganz dunkel wird, erleben – begleitet von Festivals, Konzerten und Partys.

Durch die Wiederaufnahme der Verbindung Incheon – St. Petersburg während der Sommersaison reagiert Korean Air auf die große Nachfrage und bietet so mehr Reisemöglichkeiten und eine größere Flexibilität für Geschäftsreisende und Touristen, die nach Russland und Nordeuropa reisen.