Start Airlines Qatar Airways: Mehr Flüge nach Maskat

Qatar Airways: Mehr Flüge nach Maskat

1197
0
TEILEN
Maskat ist die Hauptstadt des Sultanats Oman. Sie hat ihren ursprünglichen Charakter beibehalten – trotz Modernisierungsschub (Foto: Oman Tourism)
Maskat ist die Hauptstadt des Sultanats Oman. Sie hat ihren ursprünglichen Charakter beibehalten – trotz Modernisierungsschub (Foto: Oman Tourism)

Qatar Airways bietet ab 15. Juni zwei zusätzliche Flüge nach Maskat, Omans größte Stadt und Hauptstadt, an. Die zusätzlichen Frequenzen erhöhen damit die täglichen Flüge der preisgekrönten Fluggesellschaft nach Maskat auf sieben pro Tag. Damit reagiert Qatar Airways auf die gestiegene Nachfrage von Touristen, die den Oman besuchen, sowie von Transitreisenden, die über Doha nach Fernost fliegen. Die zwei zusätzlichen Flüge werden von einem Airbus A320 mit 12 Sitzen in der Business Class und 132 Sitzen in der Economy Class bedient.

Maskat ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen und Geschäftsreisende. Es ist bekannt als eine kulturelle Fundgrube mit vielen lebhaften Märkten, die ein traditionelles arabisches Einkaufserlebnis bieten. In Maskat gibt es außerdem viele Sehenswürdigkeiten, darunter die Große Sultan Qaboos Moschee, das Fort Al Jalali, der Sultanspalast Qasr al-Alam und das Royal Opera House Muscat.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker
Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker
Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker: „Die neuen Flüge, die pünktlich zum Sommer starten, bieten den Passagieren noch mehr Flexibilität und Komfort bei der Anbindung an eines der vielen Ziele in unserem schnell wachsenden globalen Netzwerk. Dadurch erhalten noch mehr Menschen die Möglichkeit, die Freuden von Maskat zu erleben. Wir freuen uns darauf, mehr Besucher in den Oman zu bringen und mehr Bewohner aus dem Oman mit der Welt zu verbinden.“

Die nationale Fluggesellschaft von Qatar startete ihre erste Route in das Sultanat Oman im Jahr 2000. Im Jahr 2013 wurde Salalah als zweites Ziel in das expandierende Streckennetz der Fluggesellschaft aufgenommen, gefolgt von Sohar im Jahr 2017. Die beiden zusätzlichen Frequenzen erhöhen die Anzahl der wöchentlichen Flüge der Fluggesellschaft in den Oman auf 70 erhöhen, einschließlich 14 Flüge nach Salalah und sieben Flüge nach Sohar.

Reisende aus Deutschland und Österreich steigen bei ihrer Reise nach Maskat im preisgekrönten Hamad International Airport (HIA) um. Dort können sie die vielen verfügbaren Angebote in Anspruch nehmen, darunter kostenfreies WLAN, einen Swimmingpool im Transitbereich und Kinderspielplätze. Sie können auch in einer der zahlreichen Restaurants und Cafés von Qatar Duty Free (QDF) speisen oder in QDFs großer Auswahl an luxuriösen Boutiquen einkaufen.

Zusätzliche tägliche Flüge seit 10. April 2018:
Doha (DOH) nach Maskat (MCT) QR1138 Abflug: 11:25 Uhr; Ankunft: 14:15 Uhr
Maskat (MCT) nach Doha(DOH) QR1139 Abflug: 15:35 Uhr; Ankunft: 16:20 Uhr

Zusätzliche tägliche Flüge ab 15. Juni 2018:
Doha (DOH) nach Maskat (MCT) QR1124 Abflug: 16:55 Uhr; Ankunft: 19:45 Uhr
Maskat (MCT) nach DOHA (DOH) QR1125 Abflug: 22:10 Uhr; Ankunft: 22:55 Uhr


Sie möchten mehr über Airlines & Airports erfahren? Sie wollen über interessante Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben up to date!