Start Airlines Turkish Airlines soll größte Fluglinie der Welt werden

Turkish Airlines soll größte Fluglinie der Welt werden

955
1
TEILEN
Turkish Airlines: CEO Dr. Temil Kotil
Turkish Airlines-CEO Dr. Temil Kotil mit der Skytrax-Auszeichnung

Turkish Airlines: CEO Dr. Temil Kotil
Turkish Airlines-CEO Dr. Temil Kotil mit der Skytrax-Auszeichnung 2015
Turkish Airlines baut seine Position als eine der weltweit führenden und schnell wachsenden Fluggesellschaften weiter aus. Das langfristige Ziel ist, die größte Airline der Welt zu werden. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 konnte die Passagierzahl um mehr als 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden.

Turkish Airlines fliegt weltweit 274 Destinationen in 110 Ländern – die Fluggesellschaft weltweit mit den meisten Ländern von einem Hub aus – mit einer Flotte von 279 Flugzeugen an.

In Österreich führt Turkish Airlines Flüge ab/bis Wien (5 x täglich), ab/bis Salzburg (10 wöchentliche Flüge) sowie ab 22.6.2015 ab/bis Graz (4 wöchentliche Flüge) durch.

Die türkische Airline bietet für Geschäftsreisende über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport als auch über Istanbul Sabiha Gökcen Airport ideale Anschlüsse in den Nahen- und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien als auch Nord-und Südamerika sowie Kanada an.

Jetzt wurde die Turkish Airlines bereits zum fünften Mal in Folge wieder als beste Fluggesellschaft Europas ausgezeichnet.

  • Das könnte Sie auch noch interessieren:
    Dostça karşılama İstanbul. Willkommen in Istanbul!
    Eva Air und Turkish Airlines bieten Codesharing