Start News British Airways: Kabinen-Personal will streiken!

British Airways: Kabinen-Personal will streiken!

1040
1
TEILEN
Zwei Wochen lang will das Kabinen-Personal von British Airways die Arbeit neiderlegen. Reisende müssen mit Verspätungen und Flugausfällen mitten in der Urlaubszeit rechnen
Zwei Wochen lang will das Kabinen-Personal von British Airways die Arbeit neiderlegen. Reisende müssen mit Verspätungen und Flugausfällen mitten in der Urlaubszeit rechnen

Zwei Wochen lang will das Kabinen-Personal von British Airways die Arbeit neiderlegen. Reisende müssen mit Verspätungen und Flugausfällen mitten in der Urlaubszeit rechnen
Zwei Wochen lang will das Kabinen-Personal von British Airways die Arbeit niederlegen. Reisende müssen mit großen Verspätungen und umfangreichen Flugausfällen mitten in der Reisehochsaision rechnen
Spinnen die Briten? Mitten in der Reisesaison will das Kabinen-Personel von British Airways für zwei Wochen streiken. So soll nach Angaben der Gewerkschaft Unite der Streik am 1. Juli beginnen und bis 16. Juli andauern.

Das Kabinen-Personal von British Airways will für gut zwei Wochen streiken. Die Arbeitsniederlegung soll am 1. Juli beginnen und bis 16. Juli dauern. Mit großen Verspätungen und umfangreichen Flugausfällen müssen Geschäftsreisene und Touristen rechnen.

Bei diesem Arbeitskampf geht es um einen andauernden Streit über die schlechte Bezahlung der Mitarbeiter der größten britischen Fluggesellschaft. Die Gewerkschaft kündigte an, sie werde gegen die Fluggesellschaft „energisch“ gesetzliche Schritte im Interesse der 1400 Kabinen-Angestellten verfolgen, die für vorherige Streiks „sanktioniert“ worden seien.

Bei dem Tarifkonflikt geht es unter anderem um die Gehälter von rund 4500 Angestellten, die nach 2009 eingestellt worden sind. Sie sollen weniger verdienen als ihre Kollegen. Die Gewerkschaft wirft British Airways vor, „Hungerlöhne“ zu zahlen. Das Unternehmen argumentiert, es würden branchenübliche Bezüge gewährt.

Ein Streik des Kabinenpersonals bei British Airways hat im Januar 2017 zu rund 20 Flugausfällen am Londoner Flughafen Heathrow geführt. Gestreikt haben die Flugbegleiter von British Airways auch im März dieses Jahres. (Quellen: Nachrichtenagenturen, Unite, dpa, Redaktion)

Das ist auch noch interessant!

Schluss mit Gratis-Snacks bei British Airways!
Brexit-Briten suchen verstärkt nach Flügen in die EU