Start News NFC: Mobiles Bezahlen ist für HRG bereits Realität!

NFC: Mobiles Bezahlen ist für HRG bereits Realität!

1612
1
TEILEN
Mobilgerät hinhalten und schon ist alles bezahlt. Das ist keine Zukunftsmusik mehr. Das ist bereits Realität in der Welt der Geschäftsreisen (Foto: Wiki Commons)
Mobile Payment: Statt bar zu bezahlen, werden immer öfter elektronische Bezahlsysteme benutzt. Die bargeldlose Zukunft in der Welt der Geschäftsreisen hat schon längst begonnen (Foto: H. Lundgaard, Wiki Commons)

Ob Handy oder Tablet, die smarten Begleiter dienen heute nicht nur dem Telefonieren und Informieren, sondern immer öfter mittels mobilen Apps auch dem Bezahlen, Buchen und Organisieren von diversen Leistungen, seien es Parkscheine, Zugtickets, Check-in etc. Flexibilität ist im Travel Management ein wichtiges Anliegen der Kunden – jedoch sind auch Transparenz und Sicherheit zentrale Themen, zu denen HRG laufend an praktikablen Tools und Systemen arbeitet.

HRG Austria bietet bereits Lösungen, die dem Kunden Buchung, Check-In oder Expense-Management mobil ermöglichen und in das Prozessmanagement des Unternehmens eingebunden werden können. Die Entwicklungen in der Technologie werden ständig analysiert, so etwa wie sich Mehrwertleistungen wie Handyparken oder Near Field Communication (NFC) beim mobilen Bezahlen durchsetzen.

NFC etwa ist im Bereich des Micro Payments sehr weit verbreitet; gewisse Leistungen wie Zugtickets oder Taxifahrten können darüber bereits bezahlt werden. Bei der Buchung einer Geschäftsreise besteht aber in der Regel eine räumliche und zeitliche Distanz, weshalb sich diese Technologie derzeit noch nicht in die Abläufe integrieren lässt.

Die Zahlungsart über eine zentral hinterlegte Kreditkarte ist hinsichtlich eines vereinheitlichten Prozesskostenmanagements und Reportings hier immer noch sinnvoller. Das Bezahlen mit dem Smartphone wird aber im privaten Bereich weiter zunehmen. Bei Buchungen von Flügen hat sich das Handy bisher noch nicht als ideal erwiesen, da werden Tablets künftig eine größere Rolle spielen.

HRG stellt sich den Herausforderungen mobiler Technologien. Dazu gehören auch Weiterentwicklungen in den Bereichen Online-Buchungstools, Download von Boardingpässen und Fluginformationen sowie Kostenmanagement. Zudem ist HRG der Partner für Travel Manager, um mittels festgelegten Richtlinien auch beim mobilen Zahlen und Buchen die Sicherheit der Reisenden und der Daten sowie Kostenersparnis zu gewähren. (Advertorial)

  • Das könnte Sie auch interessieren:
    Geschäftsreisen: HRG-Tool findet Einsparpotenziale
    Geschäftsreisen: Central Travel Account für Europa
    HRG hilft KMU mit Software für Geschäftsreisen