Start Reisetipps Buchtipp: So lecker schmeckt New York City

Buchtipp: So lecker schmeckt New York City

1831
1
TEILEN
New York: Menschen am Times Sqare
Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue und ist das Herz der MIllionenmetropole (Foto: Pixabay)

Sie stehen auf Coffee to go am Times Square in New York? Sie lieben Cheesecake mit Blick auf die eiserne Brooklyn Bridge und ein BLT Sandwich – besteht aus den Zutaten Bacon (Speck), Lettuce (Salat) und Tomato (Tomate) – in Downtown Manhattan? Ja? Dann wird Ihnen die quirlig Millionenmetropole am Hudson River, der riesige Meeting Pot des totalen Genusses, so richtig schmecken.

Vor allem, wenn Sie das Kochbuch „New York. Die Kultrezepte“ (Christian Verlag) als Reiseführer auf ihren kulinarischen Trip nach NYC mitnehmen. Denn der informative Appetitmacher in Buchform zeigt „die Stadt, die niemals schläft“ von ihrer vielfältigen kulinarischen Seite.

Zugegeben: New York ist laut und Hektik pur. Alle drücken ununterbrochen auf das Tempo. Zeit ist hier Geld. Und viel Geld wird in dieser bunten und hektischen Metropole gemacht. Nicht nur in der Wall Street. New York ist die ganze Welt auf einem Fleck. Alles ist in Bewegung, Altes wird verdrängt, Neues vermarktet.

Buchtipp: New York. Die Kultrezepte
Buchtipp: New York. Die Kultrezepte
Autor Marc Grossman nimmt den neugierigen Leser in seinem Kochbuch mit in Coffeeshops, Delis, zum Straßenimbiss und in die klassischen amerikanischen Diner, wo Einheimische und Reisende aus aller Welt schmausen.

Dort in den Diners ist NYC echt entschleunigt: Die Leser hören beim Blättern genussvolles Knuspern von selbst gemachten Oreos, saftiges Beißen in einen bunt belegten Cheeseburger oder glückliches Seufzen nach einem Erdnuss-Butter-Smoothie. Ja, NYC schmeckt teuflisch gut.

Für jede Tageszeit hat der Buchautor Marc Grossman auch das passende Rezept parat: Oatmeal zum Frühstück, Waldorf-Salat zum Lunch und selbst gemachte Oreo-Keksen als Snack für zwischendurch.

Neben den lukullischen Rezeptbildern vermitteln zahlreiche Stadt-Impressionen das pulsierende und multikulturelle New York-Feeling. Für New York-Fans und für alle, die es noch werden wollen. Grossman ist Amerikaner, der selbst in Paris lebt. Für ihn ist dieses Buch eine Hommage an seine Heimatstadt.

New York ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit rund 9 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Metropolregion New York mit 18,9 Millionen Einwohnern ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger See- und Binnenhafen an der amerikanischen Ostküste und dem Hudson.

Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher, davon knapp 12 Millionen aus dem Ausland. Laut Forbes Magazine ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte weltweit. New York ist eben anders.