Start Service Reiseführer Amsterdam zum Nachreisen

Reiseführer Amsterdam zum Nachreisen

186
0
TEILEN
Was einem in Amsterdam sofort ins Auge sticht, sind die vielen Grachten. Hier bietet sich eine Stadtrundfahrt auf dem Boot an
Was einem in Amsterdam sofort ins Auge sticht, sind die vielen Grachten. Hier bietet sich eine Bootsrundfahrt an

Auf 11 Spa­zier­gän­gen be­glei­tet die Au­to­rin Annette Krus-Bonazza die Leser in ihrem neuen Reiseführer Amsterdam durch alle Win­kel der Stadt, prä­sen­tiert die gro­ßen Se­hens­wür­dig­kei­ten und die klei­nen Skur­ri­li­tä­ten am Rande, lädt ein zu opu­len­ten Schlem­mer­aben­den in chicen Restaurants, auf­re­gen­den „Night­ses­si­ons“ oder zum ge­müt­li­chen Ab­sa­cker in uri­gen Kn­ei­pen.

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Sie ist für ihr künstlerisches Erbe, ihr weit verzweigtes Grachtensystem und für ihre handtuchschmalen Häuser mit Giebelfassaden bekannt, die auf das sogenannte „Goldene Zeitalter“ der Stadt im 17. Jahrhundert zurückgehen.

Ge­schichts­träch­tig, aber auch zu­kunfts­ge­wandt, ty­pisch hol­län­disch und doch mul­ti­kul­tu­rell, glei­cher­ma­ßen bo­den­stän­dig wie dy­na­misch – so prä­sen­tiert sich das auf Was­ser ge­bau­te „Ve­ne­dig des Nor­dens“.

Reiseführer Amsterdam macht Lust aufs Entdecken

Schlicht-ele­gan­te Pa­tri­zi­er­vil­len, mo­nu­men­ta­le Back­stein­fas­sa­den und luf­ti­ge Stahl- und Glas­kon­struk­tio­nen prä­gen das Stadt­bild der größten niederländischen Me­tro­po­le, deren Kaufleute und See­fahrer einst die halbe Welt be­herrsch­ten.

Reiseführer Amsterdam
Reiseführer Amsterdam
Men­schen aller Kon­ti­nen­te, Haut­far­ben und Re­li­gio­nen be­rei­chern das All­tags- und Nacht­le­ben von Amsterdam, das sich in mon­dä­nen Ge­schäf­ten und bunt sor­tier­ten Se­cond­hand-Läden, ur­ge­müt­li­chen Eck­knei­pen und kühl ge­styl­ten De­si­gner­ca­fés, ge­die­ge­nen Re­stau­rants und Fast-Food-Buden jeg­li­cher ku­li­na­ri­schen Cou­leur ent­fal­tet.

Ein Muss auf jedem Besuchsprogramm: Das Museumsviertel. Es beherbergt das Van-Gogh-Museum, das Rijksmuseum mit Werken von Rembrandt und Vermeer sowie das Stedelijk Museum für moderne Kunst. Das Radfahren gehört zur Stadtkultur, sodass das Stadtbild von zahlreichen Radwegen geprägt ist.

Fazit: Das Buch (Michael Müller Verlag) ist ein überaus hilfreicher Wegweiser mit vielen nützlichen Tipps für Geschäfts- und Privatreisende.

Das ist auch noch interessant!

The Albus Amsterdam: Europas erstes klimaneutrales Hotel
Sehenswerte Städte in den Niederlanden


Sie möchten mehr über interessante Reiseziele erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit TRAVELbusiness up to date!