Start Tourismus Türkische Riviera: Workshop für Reisebüros

Türkische Riviera: Workshop für Reisebüros

3338
0
TEILEN

Mehr Wissen bringt mehr Umsatz: Vom 08. April bis zum 12. April 2018 erfahren Reisebüropartner gemeinsam mit Anex Tour bei einem Workshop Neuigkeiten rund um die beliebte Urlaubsdestination Türkische Rivera. Im Rahmen der fünftägigen Reise kommen die Teilnehmer darüber hinaus in den Genuss eines informativen Programms aus Erleben, Entdecken & Genießen.

Türkische Riviera: Luxus-Resort Selectum Luxury Resort
Türkische Riviera: Selectum Luxury Resort (Foto: Anex Tour)
Vor Ort kommen Expedienten mit Vertretern vieler nam­hafter Hotels ins Gespräch und können die Hotels sowie deren Sport-, Fitness- und Wellness Angebot genauer unter die Lupe nehmen.

Während der Workshop-Tage wohnen die Teilnehmer im neu renovierten Luxus-Resort Selectum Luxury Resort sowie im 4+-Sterne Hotel Club Asteria in Belek. Als Rahmenprogramm für die Expedienten und Workshopteilnehmer bietet der Reiseveranstalter Anex Tour erlebnisreiche Rafting- und Bootstouren sowie Jeep Safaris.

„Mit unserem Workshop im Zielgebiet wollen wir einmal mehr die hohe touristische Bedeutung der Türkei als Urlaubsdestination hervorheben. Neben einer Top-Hotellerie und einer hervorragenden Infrastruktur ist es vor allem das alternativlose Preis-/Leistungsverhältnis, gerade für Familien, welches diese in der letzten Sommersaison in anderen Destinationen schmerzlich vermisst haben. Umso wichtiger ist es jetzt, vor Ort mit unseren Hotelpartnern im Dialog zu sein und sich aus erster Hand zu informieren. Hierzu bietet unser Workshop die besten Möglichkeiten“, so Anex Tour CCO Carsten Burgmann.

Die Teilnahme beinhaltet die Fluganreise ab/bis Düsseldorf nach Antalya, Einzelzimmer, All Inclusive-Verpflegung und Ausflugspro­gramm. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Teilnehmer nur 69,00 Euro. Anmeldeschluss ist bereits der 16. März 2018.

Das sollten Sie auch noch wissen!

Traumhafte Strände und Buchten, anatolische Gastfreundschaft, eine Region zwischen Antike und Moderne — besser als mit diesen Worten lässt sich nur schwer ein Urlaub an der Türkischen Riviera beschreiben. Natürliche Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Düden—Wasserfälle oder die Vulkanlandschaft Kappadokien wechseln sich ab mit archäologisch bedeutenden Stätten. Das historische Theater von Aspendos oder die antiken Städte Termessos und Perge sind nur bespielhaft für den geschichtlichen Reichtum der türkischen Südküste.

Das türkisblaue Meer an den langen Sand– oder Kiesstränden ist für Alt und Jung unwiderstehlich zum Baden und Schwimmen. Modernste Hotels überwiegend der gehobenen Kategorie verwöhnen mit internationalen und regionalen Spezialitäten. Wellness und Spa zählen oftmals zum Standard und ein Großteil der Hotels hat sich besonders auf eine jüngere Zielgruppe spezialisiert. Nicht umsonst gelten die Ortschaften der Türkischen Riviera als Shopping Paradies und nach einem ausgedehnten Bummel über die Basare lohnt sich vielleicht ein entspannender Besuch im traditionellen Hamam.

Die beliebtesten Urlaubsorte an der Türkischen Riviera sind Antalya, Belek, Side und Alanya an der ein mediterranes Klima (Mittelmeerklima) herrscht. Das heißt, dass es trockene, heiße Sommer mit vielen Sonnenstunden gibt und milde Winter. Dadurch ist die Riviera das ganze Jahr über ein beliebtes Ferienziel.

In der Regel findet man in der Umgebung der Hotels Einkaufsmöglichkeiten und die touristische Infrastruktur ist im Allgemeinen sehr gut. Zusätzliche zu den öffentlichen Verkehrsmitteln hat man die Möglichkeit mit dem Dolmus oder mit dem Taxi zu fahren.

Für alle die nicht nur Sonne und Strand genießen möchten, bietet die Türkische Riviera vielseitige Ausflugsmöglichkeiten. Wie zum Beispiel Alanya, bekannt für seine beeindruckende Festung und den Hafen mit dem roten Turm oder die Altstadt von Side, in der man noch Überbleibsel aus längst vergessenen Zeiten besichtigen kann, wie unter anderem die aufgerichteten Säulen des Apollo Tempels am Hafen. Weitere Ausflugsziele können das Antalya Museum, die Lara Wasserfälle, das Side Museum, Aspendos, Perge, Phaselis und vieles mehr sein.

Wer steckt hinter Anex Tour?

Mit fünf Katalogen und sechs Zielgebieten startet der deutsche Pauschalreiseveranstalter ANEX Tour in die kommende Sommersaison 2018. ANEX Tour arbeitet auf einem Großteil der Strecken – insbesondere der Langstrecken – eng mit der konzerneigenen Airline Azur air zusammen.

Im Rahmen der Weiterentwicklung setzt das Unternehmen jedoch in der Kurz- und Mittelstrecke auch auf namenhafte externe Flugpartner. Das Unternehmen ist im Besitz der niederländischen Holding NW International BV, die bereits seit 20 Jahren mit der anex tour group im internationalen Tourismus agiert.

Für die aktuelle Wintersaison hat ANEX Tour erstmal das kostenlose Rail&Fly-Ticket in die Pauschalreisen integriert. Bei den Globus Awards platzierte sich ANEX Tour unter die TOP 10 der Kategorie „Bester Reisebüro-Service“.