Start Airlines ANA gehört zu den pünktlichsten Airlines

ANA gehört zu den pünktlichsten Airlines

2208
1
TEILEN
ANA, Japans größte Fluggesellschaft, gehört zu den pünktlichsten Airlines der Welt (Foto: All Nippon Airways)
ANA, Japans größte Fluggesellschaft, gehört zu den pünktlichsten Airlines der Welt (Foto: All Nippon Airways)

Japans größte Fluggesellschaft wurde für ihre Performance ausgezeichnet: Die 5-Sterne-Airline ANA, Mitglied der Star Alliance, ist unter den großen Netzwerk-Fluggesellschaften im Raum Asien-Pazifik die pünktlichste. Das ergab eine Auswertung der akribisch geführten Statistiken von Flight Global.

Das Luftfahrtnachrichten-Portal Flight Global veröffentlicht jedes Jahr eine Auswertung der Ankunftspünktlichkeit aller relevanten Fluggesellschaften. ANA erhielt für das Jahr 2018 eine Punktzahl von 85,25 Prozent und führt damit die Rangliste in den asiatisch-pazifischen Ländern an. Weltweit ist ANA die drittpünktlichste Airline.

„Wenn Passagiere mit uns fliegen, dann vertrauen sie uns. Wir glauben, dass die pünktliche Ankunft am Ziel ein essentieller Teil unseres Service ist“, kommentiert Shinichi Abe, Executive Vice President der ANA, den Erfolg seines Unternehmens.

Abe: „Während wir bestrebt sind, den Passagieren zusätzlich konkurrenzlosen Service und Komfort an Bord unserer Flugzeuge zu bieten, ist das sichere und pünktliche Erreichen des Reiseziels die grundlegende Aufgabe unseres Unternehmens gegenüber den Kunden. Reisepläne, die Monate im Voraus erstellt wurden, können durch einen verspäteten Flug komplett durcheinander geraten. Wir werden daher weiterhin innovativ sein, um weltweit einen sicheren, zuverlässigen und stabilen Service zu bieten.“

ANA ist die größte Fluggesellschaft Japans und Mitglied in der Star Alliance. Sie bietet auf ihren 119 japanischen und 84 internationalen Strecken ein mehrfach ausgezeichnetes Bordprodukt, innovative Technik und erstklassigen Service.

Neben Paris, London, Brüssel und Wien verbindet die Airline auch die deutschen Städte Frankfurt, München und Düsseldorf im Direktflug mit Tokio. Einmal täglich hebt der ANA-Dreamliner in der Langversion 787-9 jeweils in München und in Düsseldorf nach Tokio ab. Von Frankfurt startet zweimal am Tag eine moderne Boeing 777 mit Vier-Klassenkonfiguration in Richtung Japan.

Ab 17.Februar startet ANA ihre Direktflüge mit einer Boeing 787-9 von Tokyo nach Wien. Dieses Flugangebot ist ein Meilenstein in der Strategie der japanischen Fluglinie aufgrund der großen Nachfrage für Verbindungen zwischen Asien und Europa.

Als eine von nur acht Airlines weltweit wurde die japanische Fluglinie auch 2018 im sechsten Jahr in Folge erneut mit dem höchsten Skytrax-Ranking von 5 Sternen ausgezeichnet.


Sie möchten mehr über Airlines erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter stets up to date!