Start Airlines Austrian Airlines fliegt 2019 nach Montreal

Austrian Airlines fliegt 2019 nach Montreal

679
0
TEILEN
Montreal ist nach Toronto die zweitgrößte Metropole in Kanada und die größte der Provinz Québec (Foto: Pixabay)
Montreal ist nach Toronto die zweitgrößte Metropole in Kanada und die größte der Provinz Québec (Foto: Pixabay)

Ende April 2019 startet Austrian Airlines mit täglichen Flügen nach Montreal. Österreichs Homecarrier wird die kanadische Metropole ab Wien ganzjährig anfliegen – im Sommerflugplan täglich, im Winterflugplan fünf Mal pro Woche. Der Star Alliance und Joint Venture Partner Air Canada wird die Strecke von Wien nach Toronto übernehmen.

„Es ist uns gelungen, mit Air Canada einen starken Partner nach Wien zu holen“, sagt Austrian Airlines CCO Andreas Otto. „Wir gewinnen auf diese Weise eine zusätzliche Destination für unser Kanada-Angebot und stärken gleichzeitig unseren kontinentalen Transferverkehr.“

Die Verbindung Wien-Toronto wird auch als Codeshare-Flug über Austrian Airlines buchbar sein. Air Canada startet die ganzjährige Verbindung zwischen Wien und Toronto Ende April 2019 mit einer Boeing 787-9 Dreamliner.

Im Sommerflugplan wird es eine tägliche Verbindung von Wien nach Toronto geben, im Winterflugplan 5 Flüge pro Woche. Somit wird Kanadas größte Airline auf dieser Strecke die gleiche Anzahl an Flügen sowie vergleichbare Abflug- und Ankunftszeiten anbieten wie Austrian Airlines bisher.

Montreal und Toronto im Sommerflugplan 2019

Die Flugdauer von Wien nach Montreal beträgt etwa neun Stunden, nach Toronto etwa zehn Stunden. Tickets für beide Destinationen sind auf der Website, telefonisch unter +43 (0) 5 1766 1000 oder im Reisebüro buchbar.

Strecke Flugnummer Flugtage Abflug – Ankunft (Lokalzeiten)
Wien – Montreal OS 73 (AC 6211) täglich 10:30 – 13:35
Montreal – Wien OS 74 (AC 6212) täglich 18:45 – 08:45 (am nächsten Tag)

Strecke Flugnummer Flugtage Abflug – Ankunft (Lokalzeiten)
Wien – Toronto OS 8247 (AC 899) täglich 10:40 – 13:30
Toronto – Wien OS 8248 (AC 898) täglich 18:25 – 08:30 (am nächsten Tag)

Montreal bzw. Montréal ist mit mehr als zwei Millionen Einwohner die zweitgrößte Stadt Kanadas nach Toronto und die größte der Provinz Québec. Der Ballungsraum Communauté métropolitaine de Montréal, der urbane Gebiete im näheren Umkreis einbezieht, zählt rund vier Millionen Einwohner.

Die Metropole liegt im Südwesten der Provinz Québec auf der Île de Montréal, der größten Insel im Hochelaga-Archipel, die vom Sankt-Lorenz-Strom und von Mündungsarmen des Ottawa umflossen wird. Die Nachbarprovinz Ontario liegt knapp 60 Kilometer westlich, die Grenze zu den USA etwas mehr als 50 Kilometer südlich.

Das Stadtbild wird vom Mont Royal geprägt, einem 233 Meter hohen Hügelzug vulkanischen Ursprungs im Zentrum der Insel, von dem sich der Name der Stadt ableitet.

Französisch ist Montreals Amtssprache und die Hauptsprache von 56,9 Prozent der Bevölkerung, während 18,6 Prozent hauptsächlich Englisch sprechen. Der Rest entfällt auf verschiedene Sprachen von Einwanderern, womit Montreal eine multikulturelle Bevölkerung besitzt.

Montreal gehört weltweit zu den größten Städten, in denen Französisch die offizielle Sprache ist. Die Stadt stand früher an zweiter Stelle nach Paris, hat aber diesen Rang in den letzten Jahren an Kinshasa und Abidjan abgegeben.

Skyline von Toronto und Harbourfront bei Abenddämmerung: CN Tower und die Skyline der Donwtown. Man erkennt u.a. folgende Bauwerke: Walter Carsen Centre, Rogers Centre, First Canadian Place, Scotia Plaza, Brookfield Place (Foto: Wladyslaw, Creative Commons, CC BY-SA 3.0)
Skyline von Toronto und Harbourfront bei Abenddämmerung: CN Tower und die Skyline der Donwtown. Man erkennt u.a. folgende Bauwerke: Walter Carsen Centre, Rogers Centre, First Canadian Place, Scotia Plaza, Brookfield Place (Foto: Wladyslaw, Creative Commons, CC BY-SA 3.0)

Toronto, die dynamische Hauptstadt der kanadischen Provinz Ontario, liegt am Nordwestufer des Lake Ontario und zählt zu den bedeutendsten Metropolen des Landes. Über den Wolkenkratzern im Zentrum erhebt sich der berühmte CN Tower. Die Metropole ist der Firmensitz von Bombardier und nach Settle und Toulouse eine der wichtigsten Standorte der Luftfahrtindustrie.

Daneben verfügt Toronto auch über zahlreiche Grünanlagen – vom gepflegten ovalförmigen Queen’s Park bis hin zum 400 Acre großen High Park mit Fußwegen, Sportanlagen und einem Zoo. Montreal bietet ganzjährig ein reichhaltiges touristisches Angebot.


Sie möchten mehr über Airlines erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter stets up to date!