Start Airlines Austrian Airlines nimmt Odessa ins Streckennetz auf

Austrian Airlines nimmt Odessa ins Streckennetz auf

832
0
TEILEN
Austrian Airlines fliegt ab Wien nach Odessa in die Ukraine
Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines fliegt ab Ende März von Wien nach Odessa in die Ukraine (Foto: Austrian Airlines Group)

Austrian Airlines fliegt ab Wien nach Odessa in die Ukraine
Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines fliegt ab Ende März von Wien nach Odessa in die Ukraine (Foto: Austrian Airlines Group)
Austrian Airlines nimmt 2015 wieder eine neue Destination in ihr Osteuropa-Flugprogramm auf: Ab Montag, 30. März 2015 hebt die Lufthansa-Tochter vier Mal pro Woche, und zwar jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags nach Odessa in der Ukraine ab. Die Flüge werden mit einer Fokker durchgeführt.

„Die Ukraine zählt für Austrian Airlines nach wie vor zu den wichtigsten Märkten in Osteuropa, zumal ein Großteil der Passagiere in unser Netz nach Westeuropa, in den Nahen Osten oder Richtung Nordatlantik umsteigt“, sagt Austrian Chief Commercial Officer Andreas Otto. „Auch wenn die Krise im letzten Jahr zu einer schwächeren Nachfrage geführt hat, so sehen wir in dem Markt nach wie vor Potenzial.“

Austrian Airlines bietet in der Ukraine derzeit vier Destinationen an. Mit Odessa erweitert der österreichische Homecarrier die Anzahl der Destinationen neben Kiew, Kharkov, Dnjepropetrovsk und Lemberg in Summe auf fünf.

Derzeit hat Austrian Airlines noch einen Code Share auf den Flügen von und nach Odessa bei der Fluglinie Ukraine International, die ihre Flüge auf dieser Strecke per Ende Winterflugplan 2015 einstellt.