Start Hotels Mövenpick eröffnet drittes Hotel in Tunesien

Mövenpick eröffnet drittes Hotel in Tunesien

7306
0
TEILEN
Lobby im neuen Mövenpick Hotel du Lac in Tunis
Lobby im neuen Mövenpick Hotel du Lac Tunis, das im Frühjahr 2018 in der Hauptstadt Tunesiens eröffnet wird

Noch im Frühjahr 2018 wird die internationale Hotelgruppe Mövenpick Hotels & Resorts das neueste Hotel in Nordafrika eröffnen: Es ist das direkt am Ufer der Lagune von Tunis gelegenen Mövenpick Hotel du Lac Tunis. Das neue Hotel liegt im attraktiven Geschäfts- und Diplomatenviertel Berges du Lac, die 189 Zimmer werden alle über moderneste Technik verfügen. Das Hotel bietet darüber hinaus eine große gastronomische Vielfalt an Restaurants an, sowie ausgedehnte Konferenz- und Eventflächen und einen weitläufigen Wellnessbereich.

Jedes der 189 Zimmer und Suiten verfügt entweder über einen Blick auf Tunis oder den See, das gastronomische Angebot geht von der authentischen Gourmetküche im La Table du Chef über ein ganztägig geöffnetes Le Grand Restaurant bis hin zur entspannenden Bar Al-Diwan auf der Terrasse direkt am Ufer – dort sind Mocktails, Snacks und Shishas im Programm.

Mövenpick Hotel du Lac Tunis
Eröffnung im Frühjahr: Mövenpick Hotel du Lac Tunis
Ausgedehnte Wellnessmöglichkeiten bietet das „S Per Aquam“ mit Erholungspool, Sauna, Hydro-Bädern und Fitnessraum. Für Tagungen, Meetings, Kongresse und Veranstaltunge in Tunis stehen sechs Räumlichkeiten zur Verfügung, darunter ein Ballsaal für bis zu 750 Gäste.

Die Vorteile des neuen Hotels liegen auf der Hand: Exzellente Lage, gerade mal fünf Minuten vom Tunis-Carthage Flughafen und nur zehn Minuten von der Innenstadt entfernt, in der Nähe von großen Einkaufszentren, Golfplätzen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt. Das Hotel wird sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden ein komfortables und modernes Fünf-Sterne-Hotel in dieser lebendigen Mittelmeerstadt bieten.

General Manager Nicolas Pezout im Mövenpick Hotel du Lac Tunis
General Manager Nicolas Pezout
„Mit unserem lebendigen Umfeld, den vielseitigen Restaurants, einem wunderschönen Spa und mehreren multi-nutzbaren Flächen, wird sich das Mövenpick Hotel du Lac Tunis im Herzen der tunesischen Hauptstadt sicher zu einem erstklassigen Ort für Geschäftsreisende, Gourmets, Urlauber und Hochzeitsgesellschaften etablieren,“ ist sich General Manager Nicolas Pezout sicher. Der erfahrene Hotelier, der seit Jahren für Mövenpick tätig ist, bringt viel Erfahrung aus verschiedenen Managementpositionen in Mövenpick Hotels in Europa und dem Nahen Osten ein. Das Mövenpick Hotel du Lac Tunis ist das dritte Hotel der Schweizer Hotelgruppe in Tunesien und das 23. Hotel in Afrika. Bis zum Jahr 2020 werden weitere fünf Hotels in der Region eröffnen.

TRAVELbusiness-Background: Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16.000 Mitarbeitern und betreibt derzeit 83 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 40 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Kuredhivaru (Malediven), Den Haag (Niederlande) und Basel (Schweiz). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor. Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. Das Mövenpick Hotels & Resorts ist das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen.