Start News Geschäftsreisen: Großer U-Bahn-Streik im Juli!

Geschäftsreisen: Großer U-Bahn-Streik im Juli!

910
0
TEILEN
View from London with the Eye
Die britische Millionenmetropole London: Hier treffen sich Geschäftsleute und Touristen aus aller Welt (Foto: Visitbritain)

View from London with the Eye
Der britischen Millionenmetropole London, wo sich Geschäftsleute und Touristen aus aller Welt aufhalten, droht wegen einem U-Bahn-Streik das Chaos (Foto: Visitbritain)
Geschäftsreisende und Städteurlauber in London müssen sich Anfang Juli auf einen großen Streik bei der U-Bahn einstellen.

Die britische Gewerkschaft Aslef hat für den 8. Juli, ab 21.30 Uhr, einen 24-stündigen Streik der U-Bahn-Fahrer angekündigt. Drei weitere Gewerkschaften wollen bis Ende Juni entscheiden, ob sie sich an dem angekündigten Ausstand beteiligen werden.

Background für die Streikaktion mitten im Sommer ist eine Ausweitung des Fahrplans an den Wochenenden. Vom 12. September an sollen fünf Linien der Londoner „Tube“ an Freitagen und Samstagen 24 Stunden in Betrieb sein.

Die U-Bahn-Fahrer wollen mit ihrem Streik dagegen protestieren, dass sie für die Wochenendarbeit nicht extra bezahlt werden. Die „Night Tube“ fährt auf den Linien Jubilee Line, Victoria Line, Central Line und Northern Line sowie auf der Piccadilly Line, die die Londoner Innenstadt mit dem Flughafen London-Heathrow verbindet.

  • Das könnte Sie auch interessieren:
    British Airways: Mehr Flüge von Wien nach London