Start News London: Zweitägiger Streik beim Airport-Zubringer

London: Zweitägiger Streik beim Airport-Zubringer

1530
0
TEILEN
View from London with the Eye
Die britische Millionenmetropole London: Hier treffen sich Geschäftsleute und Touristen aus aller Welt (Foto: Visitbritain)

View from London with the Eye
Die Millionenmetropole London zieht wie ein Magnet Geschäftsleute und Touristen aus aller Welt an (Foto: Visitbritain)
Geschäftsreisende und Touristen am Flughafen London City müssen sich diese Woche auf einen längeren Streik beim Airport-Zubringer Docklands Light Railway einstellen.

Die Gewerkschaft RMT hat die Mitarbeiter zu einem zweitägigen Ausstand aufgerufen. Der Streik soll am Mittwoch, den 28. Januar, um 4.00 Uhr beginnen.

Die Bahn verbindet den Flughafen im Osten von London mit dem U-Bahn-Netz und verkehrt normalerweise alle acht bis 15 Minuten.

Der Flughafen London City wird von Deutschland aus ab Dresden, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg angeflogen. Alternative Zubringermöglichkeiten finden Geschäfts- und Privatreisende auf der Webseite London City Airport.

TRAVELbusiness-Lesetipps:
Chinesen retten Londons schwarze Kulttaxis
Dos & Don’ts: Was Briten im Business mögen und nicht mögen
Mit Matthias Politycki auf dem Ale-Trail durch London