Start News Wenn Österreicher verreisen und ihre Vorlieben!

Wenn Österreicher verreisen und ihre Vorlieben!

1079
0
TEILEN
Die Reisesuchmaschine momondo hat’s herausgefunden: Cancun liegt in der Gunst der österreichishen Urlauber
Die Reisesuchmaschine momondo hat’s herausgefunden: Cancun liegt in der Gunst der österreichishen Urlauber

Die Reisesuchmaschine momondo hat’s herausgefunden: Cancun liegt in der Gunst der österreichishen Urlauber
Die Reisesuchmaschine momondo hat’s herausgefunden: Cancun liegt in der Gunst der österreichishen Urlauber
Es muss nicht immer Spanien oder Griechenland sein! Aufstrebendes und meistgesuchtes Reiseziel 2017 der Österreicher ist laut einer jährlichen Online-Umfrage Cancún in Mexico. Und: Laut der aktuellen globalen Studie der Reisesuchmaschine momondo gibt jeder Vierte sein Geld bevorzugt für Reisen aus.

Die Suchmaschine hat 23.149 Menschen in 23 verschiedenen Ländern zu ihren Reisegewohnheiten befragt. Dank der Analyse von mehr als 400 Millionen Suchanfragen, die auf der Website durchgeführt wurden, zeigt das Portal, wie der meistgesuchte Urlaub 2017 und das Reiseverhalten der Österreicher aussehen.

Je weiter, desto besser: Fernreisen sind bei Österreichern besonders beliebt

Die mexikanische Bademetropole Cancún ist für Österreicher ein gefragtes Fernreiseziel (Foto: Michelle Maria, Pixabay)
Bademetropole Cancún ist für Österreicher gefragtes Fernreiseziel (Foto: Michelle Maria, Pixabay)
„Mit einem Plus an Suchanfragen von 147 Prozent ist Cancún in Mexiko das gefragteste und aufstrebendste Reiseziel der Österreicher 2017“, berichtet Sarah Kolind von momondo Österreich.

Bangkok bleibt wie im Vorjahr das am meisten gesuchte Reiseziel der Österreicher. „Stabiles, warmes Wetter, aufregendes Stadtleben und Mahlzeiten, die durchschnittlich 510 Prozent weniger als in Wien kosten, machen Bangkok ganzjährig zum perfekten Reiseziel“, sagt Sarah Kolind.

Hier einige Zahlen & Fakten zu den Reise- und Urlaubsvorlieben der Österreicher

  • Für 66 Prozent ist der Partner oder Ehepartner der bevorzugte Reisebegleiter.
  • 22 Prozent geben ihr Geld bevorzugt für Reisen aus.
  • 63 Prozent verbringen ihren Urlaub am liebsten in einem Hotel.
  • Für mehr als die Hälfte der Österreicher ist der Preis der entscheidende Faktor, wenn es darum geht Flug (51 Prozent) oder Hotel zu buchen (56 Prozent).
  • 49 Prozent der Österreicher lassen sich bei der Wahl der Unterkunft durch die Anzahl der Sterne beeinflussen.
  • Die durchschnittliche Urlaubslänge beträgt 7 Tage.
  • Österreicher buchen die Unterkunft im eigenen Land 23 Tage im Voraus, während sie Hotels im Ausland 44 Tage vor Anreise buchen.
  • 23 Prozent der österreichischen Urlauber posten Fotos von ihrer Reise auf Social Media-Kanälen.
  • Die Österreicher sparen im Urlaub am liebsten beim Shopping (31 Prozent), nur 12 Prozent sind bereit Geld für Sightseeing und Exkursionen zu sparen.
  • Die Daten stammen von mehr als 400 Millionen Suchanfragen auf den Webseiten der Reisesuchmaschine momondo zwischen dem 1. Jänner 2016 und dem 5. März 2017. Sie basieren auf der weltweiten Reisebefragung, die 2017 die Reisegewohnheiten von 23.149 Personen, darunter 1.024 Österreicher, untersucht hat. Mehrfachantworten waren bei der Umfrage teilweise möglich.

    TRAVELbusiness-Buchtipps für Ihre nächste Cancún-Reise!


    Um mehr über die vorgestellten Bücher zu erfahren, bitte auf die Fotos klicken!