Start Reisetipps Unterwegs auf der Böhmischen Bierstraße

Unterwegs auf der Böhmischen Bierstraße

1829
2
TEILEN
Bierreise nach Böhmen
Fünf Tage lang auf einer Bierreise durch Böhmen – ein TRAVELbusiness-Reisetpp für Bierfreunde (Foto: Dertour)

Ganz im Zeichen der Böhmischen Bierstraße steht eine mehrtägige Autotour. Die Route führt die Gäste von Pilsen nach Prag und weiter über Budweis bis in das mittelalterliche Städtchen Krumau, dessen historische Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Besichtigt werden im Rahmen der organisierten Autotour traditionsreiche Brauereien wie die Pilsner Brauerei und die Budweiser Budvar Brauerei sowie die Privatbrauerei Eggenberg, die bereits seit 1560 existiert.

Das geschmackvolle Gebräu aus Hopfen und Malz begleitet die Gäste auch am Abend, wenn sie in ausgewählten Brauerei-Gaststätten zu Tisch sitzen – das Abendessen ist bereits im Reisepreis inklusive. Als kleines Schmankerl erhalten die Gäste bei ihrer Kostprobe in Pilsen etwas „Biergeld“, das sie in einigen Restaurants gegen ein Bier eintauschen können.

Auf der Bierstraße von Pilsen nach Budweis

Während in Pilsen das Pilsner Urquell, das erste nach der sogenannten Pilsner Brauart gebraute Bier, im Vordergrund steht, erfahren die Reisenden in Budweis mehr über die Herstellung des beliebten Lagerbieres.

Tschechiens Hauptstadt Prag lockt mit der weltbekannten Karlsbrücke, der historischen Altstadt und seinem reichen kulturellen Angebot. Die Bierreisenden übernachten während dieser rund 250 km langen Tour in ausgewählten Hotels in zentraler Lage.

Das ist auch interessant!

Reiseland Flandern im totalen Bierrausch!
Auf nach Antwerpen zum Bierpassion-Wochenende!
Belgien, Brüssel und das viele, viele Bier