Start Airlines Flughafen Prag ändert Passagierabfertigung

Flughafen Prag ändert Passagierabfertigung

2916
0
TEILEN
Modernisierungsschub für den Flughafen Prag: Sechs Monate dauern die Renovierungsarbeiten. Dafür müssen 22 Airlines verlegt werden (Foto: Hynek Moravec / CC BY-SA)
Modernisierungsschub für den Flughafen Prag: Sechs Monate dauern die Renovierungsarbeiten. Dafür müssen bei der Passagierabfertigung 22 Airlines verlegt werden (Foto: Hynek Moravec / CC BY-SA)

Prag ist immer eine Reise wert. Das beweist die wachsende Zahl der abgefertigten Passagiere am Flughafen Prag. Von Jahr zu Jahre landen immer mehr Touristen und Geschäftsreisende auf dem Václav Havel Airport Prag. Deshalb muss er einer zeitgemäßen Modernisierung unterzogen werden, um den Flughafen Prag zu einem modernen und bequemen und komfortablen Ort für alle Passagiere zu gestalten.

Eines der Projekte, das mit der langfristigen Entwicklung des Flughafens verbunden ist, ist auch der Umbau der Gepäck-Sortierung im Terminal 1. Diese durchläuft gerade eine komplette Renovierung, während der auch weitere Elemente der Sicherheitskontrolle von abgefertigten Gepäck installiert werden.

Dies bringt eine Änderung bei der Passagierabfertigung mit sich. So werden am Flughafen Prag von 1. März bis Ende August 2020 22 Airlines von Terminal 1 zu Terminal 2 verlegt. Betroffen sind u. a.: AirArabia, Air Canada, Air Transat, American, Bamboo Airways, British Airways, Bacitflyer, Czech Airlines (nur Flüge nach Korea), Delta, easyJet, Emirates, Fly Dubai, China Eastern, Jet2.com, Korean Air, Qatar Airways, Rossiya, RyanAir, Sichuan Airlines, UIA, United Airlines und Ural Airlines.

Alle Infos, übersichtlich zusammengefasst, damit man vor der Reise und am Flughafen Prag nicht überrascht wird, erhalten Reisende in sieben Sprachen – auch auf Deutsch – auf der Website des Flughafens. So lässt sich der Abfertigungsprozess ohne Stress absolvieren und der Aufenthalt am Flughafen genießen, sei es beim Einkauf, mit gutem Essen und Trinken oder einfach nur beim Relaxen vor dem Abflug.

Am Flughafen Prag werden von 1. März bis Ende August 22 Airlines von Terminal 1 zu Terminal 2 verlegt
Am Flughafen Prag werden von 1. März bis Ende August 22 Airlines von Terminal 1 zu Terminal 2 verlegt

Der Václav-Havel-Flughafen Prag, bis Oktober 2012 Flughafen Praha-Ruzyně, ist der internationale Verkehrsflughafen der tschechischen Hauptstadt Prag und liegt bei Ruzyně im sechsten Prager Stadtbezirk, 15 km westlich des Stadtzentrums. Der Airport befindet sich im Besitz des tschechischen Staates. Er ist der Heimatflughafen und das Drehkreuz der Czech Airlines.

Das Terminal 1 und 2 sind über die Anschlussstelle 30 der Dálnice 7 erreichbar, das GAT beziehungsweise Terminal 3 ist über die Anschlussstelle 28 ebenfalls an die D 7 angebunden.Südl ich des Flughafens beginnt außerdem die Dálnice 6, die durch ein Autobahnkreuz mit der D 7 verbunden ist.

Das ist auch noch interessant!

Flughäfen müssen smarter werden!
Flughäfen investieren mehr in Sicherheit


Sie möchten mehr über Flughäfen wissen? Sie wollen über Airlines informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter up to date!