Start Reisetipps Studiosus setzt auf Reisen in Deutschland

Studiosus setzt auf Reisen in Deutschland

710
1
TEILEN
Studiosus verstärkt sein Angebot 2021 verstärkt auf die Urlaubsdestination Deutschland (Foto: Sharon Ang, Pixabay)
Studiosus verstärkt sein Angebot 2021 für die Urlaubsdestination Deutschland (Foto: Sharon Ang, Pixabay)

Umfassendes Angebot von Studioses für Studien- und Urlaubsreisen in 2021. Von England bis Russland, von Island bis Griechenland: Die Auswahl im neuen Studiosus-Katalog „Europa 2021“ ist wieder einmal groß. Auch der druckfrische Katalog „Fernreisen 2021“ hat es in sich – mit einem umfassenden Reiseangebot in Asien, Australien, Amerika und Afrika.

Darüber hinaus hat Studiosus die drei Produktlinien-Kataloge CityLights, me & more und smart & small für die Saison 2021 neu aufgelegt. Insgesamt bündeln die Kataloge für 2021 auf 1000 Seiten mehr als 400 Reisen in 120 Ländern.

Studiosus erweitert das Deutschland-Angebot

Deutschland feiert dabei nach 32 Jahren ein Comeback im Studienreisen-Angebot von Studiosus. Zudem setzt der Veranstalter in Europa verstärkt auf Reisen mit Bus und Bahn – und beim Klimaschutz ein Ausrufezeichen.

Neben den Kreidefelsen auf Rügen und den Hansestädten entlang der deutschen Ostseeküste können Studiosus-Gäste jetzt mit ihrem Reiseleiter drei weitere Regionen Deutschlands erleben. Zum einen die Mark Brandenburg mit ihren glanzvollen Schlössern und Gärten, zum anderen Thüringen & Sachsen-Anhalt.

Katalog me & more 2021
Katalog me & more 2021

In der Mitte Deutschlands bildet dabei der Besuch von neuen Unesco-Welterbestätten den Mittelpunkt – von der Weimarer Klassik über die Lutherstadt Eisleben bis zum Bauhaus in Dessau. Auch eine Reise nach Franken, wo Künstler wie Albrecht Dürer und Tillman Riemenschneider unsterbliche Werke hinterlassen haben, bereichert jetzt das Programm. Die Anreise erfolgt bei den neuen Deutschland-Angeboten individuell, die Rundreise im Reisebus.

Deutschland-Reisen halten 2021 zudem in zwei weiteren Studiosus-Katalogen Einzug: Singles und Alleinreisende erleben im neuen Reisejahr mit me & more Mecklenburg. Und im neuen smart & small-Katalog, in dem erholsamer Urlaub mit Entdeckungen und Begegnungen kombiniert wird, stehen 2021 erstmals Reisen nach Rügen und an den Bodensee auf dem Programm.

Darüber hinaus bündelt der jetzt erschienene Eventreisen-Katalog kultimer eine Auswahl an Deutschland-Reisen. So können Studiosus-Gäste die „Alten Meister“ in Dresden entdecken und fünf Weihnachts- und Silvesterreisen in Deutschland buchen.

Nachhaltig Europa mit Bus und Bahn entdecken

Von Italien bis nach Skandinavien: Im Katalog „Europa 2021“ setzt Studiosus bei 45 Reisen auf Bus und Bahn. Busreisen führen zum Beispiel ab/bis Deutschland nach Schottland, Frankreich, Belgien, Österreich, in die Niederlande und in die Schweiz sowie nach Polen, ins Baltikum und nach Skandinavien.

Katalog Europa 2021
Katalog Europa 2021

Neu ist eine Tour ins Salzkammergut und in die Steiermark. Ebenfalls neu: eine Reise mit dem Bernina- und Glacier-Express. Auch bei den neu aufgelegten Studienreisen „mit Muße“ nach Venetien und ins „Herz Mitteleuropas“ nach Böhmen sind Studiosus-Gäste mit dem Bus unterwegs. Zudem geht es mit dem Komfortbus 2021 wieder nach England und Schottland, Skandinavien und ins Baltikum.

Die Anreise mit der Bahn ist beispielsweise bei Reisen nach Südengland und in die Provence möglich. In Italien geht es mit der Bahn in die Toskana, nach Venetien und nach Rom. Vor Ort kommt dann ein Reisebus zum Einsatz.

Klimaneutral und mit Corona-Schutz unterwegs

Ausrufezeichen beim Klimaschutz: Studiosus-Gäste sind ab der neuen Saison klimaneutral unterwegs. Denn bei allen Reisen weltweit werden künftig auch die Treibhausgas-Emissionen sämtlicher Flüge und Übernachtungen inklusive Verpflegung durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen – neben allen Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten, die bereits seit 2012 kompensiert werden.

Von Einreise- und Quarantänebestimmungen über die Flüge und Hotels bis hin zu lokalen Hygiene- und Abstandsregeln: Für Studiosus geht die Gesundheit der Gäste vor. Der Veranstalter hat deshalb umfangreiche Corona-Schutzmaßnahmen entwickelt, die bereits vor Reisebeginn greifen.

Eine Reise wird nur dann durchgeführt, wenn das Infektionsgeschehen sowie die daraus resultierenden Einreisebestimmungen und Hinweise des Auswärtigen Amtes dies für die einzelnen Länder zulassen. Das Sicherheits- und Hygienekonzept ist online abrufbar.


Sie möchten mehr über Reise-Angebote erfahren? Sie interessieren sich für Tourismus? Hier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!