Start Reisetipps Oman mit persönlichem Scout entdecken!

Oman mit persönlichem Scout entdecken!

3227
0
TEILEN
Im Sultanat Oman mit persönlichem Scout auf eine Jeep-Tour in die Wahiba Sands WüŸste fahren (Foto: Studiosus)
Im Sultanat Oman mit persönlichem Scout auf eine Jeep-Tour in die Wahiba Sands WüŸste fahren (Foto: Studiosus)

Faszination Oman: Stille Berglandschaften, Wüsten, Wadis und die Hauptstadt Maskat prägen den Norden des Sultanats am Golf von Oman. Ein weiteres Highlight wartet im Süden: das Weihrauchland Dhofar mit dem Qaragebirge.

Dank seiner Vielfalt ist das Sultanat Oman ein beliebtes Ziel für Rundreisen in der Gruppe. Doch es geht auch individueller. Ohne Gruppe, aber dennoch organisiert und mit persönlichem Scout, können Urlauber den Oman beispielsweise mit Marco Polo kennenlernen.

Der Münchner Entdeckerreisen-Spezialist hat zwei Routenvorschläge für das Weihrauchland im Angebot: eine zehntägige Tour in den Norden und eine 13-tägige Variante, bei der auch der Süden bereist wird.

Das Konzept: Im Privatwagen mit eigenem Driver-Guide erkunden die Reisenden zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden das Sultanat. Sie entdecken die Hauptstadt Maskat mit Souk und Sultan-Qaboos-Moschee und wandern mit einem ortskundigen Führer in den Hügeln von Muttrah.

Oman mit vielen Highlights erleben

Außerdem geht es in die Sanddünen der berühmten Wahiba Sands mit Übernachtung in einem Wüstencamp, zum Grand Canyon des Landes und in die einstige Hauptstadt Nizwa. Wer verlängern möchte, fliegt im Anschluss in den Süden nach Salalah ins Weihrauchland.

Marco Polo Katalog: Individuell reisen ohne Gruppe
Marco Polo Katalog: Individuell reisen ohne Gruppe
Flexibilität ist dabei schon vor Reisebeginn Trumpf: Die Marco Polo Gäste können sich ihren Wunschtermin und die bevorzugten Hotelkategorien nach ihren Vorstellungen auswählen.

Wenn sie nicht dem im Katalog vorgeschlagenen Streckenverlauf folgen möchten, können sie ihn jederzeit leicht abwandeln oder sich sogar ihr ganz persönliches Reiseprogramm erstellen lassen.

Der zehntägige Routenvorschlag „Oman – Piratenküste und Weihrauchland“ aus dem Marco Polo Katalog „Individuell reisen ohne Gruppe 2019“ kostet mit Flug, Transfers, Ausflügen und Rundreise, Übernachtungen mit Frühstück und wechselnden Driver-Guides ab 2.949 Euro pro Person. Die 13-tägige Variante, die den Süden einschließt, ist ab 3749 Euro buchbar. (Paid Post)


Sie möchten mehr über interessante Reiseziele erfahren? Sie wollen über Reisetipps informiert werden? Hier klicken und Sie bleiben mit TRAVELbusiness up to date!