Start Airlines Neue Direktflüge nach Istrien ab Frühjahr

Neue Direktflüge nach Istrien ab Frühjahr

509
2
TEILEN

Die kroatische Adria-Halbinsel Istrien wird bei Reisenden immer beliebter. Diesen Trend erkennen auch viele Airlines und bauen ihr Streckennetz nach Kroatien aus. Speziell von Deutschland lohnt sich die kostengünstige Anreisevariante.

Frankfurt – Pula & München – Pula. Lufthansa bietet in diesem Sommer eine neue Verbindung nach Istrien an: Vom 28. April bis zum 20. Oktober geht es zweimal wöchentlich von Frankfurt nach Pula. Das Ziel steht montags und freitags nachmittags im Frankfurter Flugplan.

Die Tickets für Hin- und Rückflug sollen ab 90 Euro zu haben sein. Die Route ergänzt das Angebot vom Partner Croatia Airlines, die ebenfalls zweimal wöchentlich Frankfurt mit Pula verbindet. Ryanair verbindet Frankfurt-Hahn ab 28.3.2017 jeweils dienstags mit Pula.

München – Pula. Eurowings verbindet München jeden Dienstag, Freitag und Sonntag mit Pula, Lufthansa bietet bereits seit 2011 Sommerflüge nach Istrien an.

Berlin – Pula. Bei Easyjet steht Pula von Berlin aus ab dem 27. Juni dreimal in der Woche (Dienstag, Freitag, Samstag) auf dem Flugplan der Airline, die bereits Split und Dubrovnik in Kroatien ansteuert.

Düsseldorf – Pula. Eurowings nimmt im Sommer 2017 mehrere neue Strecken ab verschiedenen deutschen Städten in den Flugplan auf. Pula wird ab 6. Mai 2017 jeweils dienstags und samstags ab Düsseldorf angeflogen.

Stuttgart – Pula. Eurowings bietet von Stuttgart ab 6. Mai 2017 Flüge nach Pula an (jeweils samstags), ab 31. Juli 2017 zusätzlich auch noch montags.

Hamburg – Pula. Neu ab 25. Juli 2017 ist auch die Verbindung von Hamburg (dienstags) mit Eurowings nach Pula.

Köln – Pula. Die bereits bestehende Verbindung von Köln nach Pula wird auch 2017 wieder angeboten. Ab 23. April 2017 verbindet Eurowings die beiden Städte, in der Hochsaison 4x wöchentlich.